Backen
Braten
einfach
Europa
Frankreich
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Mehlspeisen
Party
Snack
Sommer
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Crêpes mit Gemüse-Ricotta-Füllung

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 02.10.2013



Zutaten

für

Für die Crêpes:

80 g Mehl
1 Prise(n) Salz
2 Ei(er)
100 ml Milch
100 ml Mineralwasser, mit Kohlensäure
1 EL Butter, flüssig

Für die Füllung:

1 kleine Zucchini
1 Stange/n Bleichsellerie
1 große Möhre(n)
6 Oliven, schwarz, ohne Kern
4 EL Olivenöl
1 TL Thymian, frisch gehackt
1 TL Rosmarin, frisch gehackt
200 g Ricotta
etwas Salz
etwas Pfeffer, frisch gemahlen
1 kl. Dose/n Tomate(n), (Stücke ca. 250 ml)
2 EL Käse, frisch geriebenen Grana Padano oder Pecorino
n. B. Rosmarin und Thymianzweige zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Mehl, Salz, Eier, Milch, Mineralwasser und Butter zu einem glatten Teig verrühren und anschließend mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

Für die Füllung sämtliches Gemüse waschen, putzen und alles in sehr kleine Würfel schneiden. 1 EL Olivenöl erhitzen und die Gemüsewürfel darin in wenigen Minuten unter Rühren bissfest braten. Die Hälfte der Kräuter dazugeben und etwas abgekühlt mit dem Ricotta vermischen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen.
Mit dem restlichen Olivenöl in einer beschichteten Pfanne aus dem Teig 8 dünne Crêpes backen. Nebeneinander liegend abkühlen lassen, dann mit der Füllung bestreichen, zusammenrollen und in eine längliche Auflaufform schichten. Die Tomatenstücke mit den restlichen Kräutern verrühren und über den Crêpes verteilen. Mit dem Käse bestreuen und im heißen Backofen wenige Minuten gratinieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.