einfach
Fleisch
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
ketogen
Low Carb
Schmoren
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchenschenkel aus dem Backofen

mit Tomaten und Rotweinsauce

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 05.12.2013 484 kcal



Zutaten

für
4 Hähnchenschenkel, gewürzt
200 ml Rotwein, trocken
150 ml Brühe
1 Handvoll Cherrytomate(n), ca.
2 Zweig/e Rosmarin
2 Zweig/e Thymian
1 Knoblauchzehe(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
484
Eiweiß
38,00 g
Fett
28,02 g
Kohlenhydr.
5,03 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Hähnchenschenkel in der Pfanne von beiden Seiten anbraten und dann in eine Auflaufform geben. Den Rosmarin und Thymian vom Zweig abzupfen und über den Hähnchenschenkeln verteilen. Die Tomaten waschen, schneiden und auch in der Auflaufform verteilen.

Die Brühe mit dem Rotwein mischen und auch mit in die Auflaufform geben. Damit die Haut schön knusprig bleibt, darf das Hähnchen nicht komplett bedeckt sein.

Die Hähnchenschenkel bei ca. 190°C ca. 1 Stunde lang backen. Die Hähnchenschenkel immer wieder mit Soße bestreichen, damit die Haut schön knusprig wird. Man kann die Soße durchsieben und andicken oder man isst sie einfach so. Dazu passt Reis oder Nudeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Francesco_Tortelloni

super einfach, sehr lecker,4Sterne!In die Sauce muß man unbedingt Baguettebrot tunken!

07.11.2018 17:46
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Rocco, ist geändert und nach dem update wird es auch sichtbar. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

31.03.2017 12:32
Antworten
Rocco165

Hallo Ellen, ja das heisst ausversehen so :( Konnte das nicht mehr ändern. Kannst du das in Hähnchenschenkel umtaufen ? Dankeschön

31.03.2017 12:01
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Rocco165, falls das Rezept nur versehentlich "Hähnchenflügel" heißt (die lange Garzeit lässt das vermuten), dann gib mir kurz Bescheid, ich kann das gerne korrigieren. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

26.02.2016 16:48
Antworten
Hendrik777

Auf deinem Foto sind Hähnchenschenkel abgebildet. Das ist etwas irritierend... ;-)

26.02.2016 13:10
Antworten