Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.10.2013
gespeichert: 42 (0)*
gedruckt: 686 (7)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.07.2006
17.169 Beiträge (ø3,66/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Gewürzmischung: :
1 EL Kreuzkümmel
1 EL Koriandersamen
1 EL Knoblauchpulver (oder getrockneter Flocken)
2 TL, gehäuft Paprikapulver
1 EL Chiliflocken, getrocknete
  Für das Fleisch:
2 EL Öl
1 kg Hackfleisch vom Rind
1 Flasche Bier, dunkles (330 ml)
1 große Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch
Paprikaschote(n), rot
500 g Okraschoten, frisch
Chili (Chipotle - geräucherter), trocken oder in Dosen (ersatzweise frische rote Chilis))
1 Dose Tomate(n), gestückelte (400 g Dose)
500 ml Rinderbrühe
1 Dose Kidneybohnen, rote (400 g Dose)
1 Bund Koriandergrün
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer, frisch gemahlen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Gewürzmischung den Kreuzkümmel und die Korianderkörner in einem Mörser fein zerstoßen und dann in einer kleinen Schüssel mit den anderen Gewürzen vermischen.

Einen El Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen, dann das Rinderhack hinzugeben und unter Rühren so lange anbraten, bis alle evtl. vorhandene Flüssigkeit verdampft und das Fleisch angebräunt ist. Das flüssige Fett des Hackfleisches abgießen und die Pfanne mit der Hälfte der Flasche Bier ablöschen.

Die Zwiebel schälen und würfeln, den Knoblauch schälen und hacken, die Paprikaschote waschen, entkernen und würfeln und die Okra waschen, putzen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden.
Alles in einem (großen) Topf mit dem zweiten El Öl bei mittlerer Hitze anbraten. Dann die Gewürzmischung und die kleingeschnittenen Chipotle-Chilis (oder rote Chilis) darüberstreuen und gut umrühren. Alles mit dem restlichen Bier ablöschen. Das angebratene Rinderhack hinzufügen und alles gut vermischen.

Nun die abgetropften Dosentomaten und die Rinderbrühe hinzugeben und alles aufkochen. Jetzt leicht den Topfdeckel auflegen und die Hitze auf ein leichtes simmern reduzieren.

In der Zwischenzeit das Koriandergrün waschen und die Blätter von den Stängeln trennen und beides separat zur Seite stellen.

Nach ca. 1 Stunde die abgetropften Kidneybohnen und die Korianderstängeln dem Topf hinzufügen, und für ca. 30 Minuten weiter simmern lassen.

Das Chili je nach Geschmack mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Das Chili in tiefen Tellern servieren und mit den gehackten Koriandergrünblättern bestreuen.

Wir finden, dass ein gutes rustikale Brot passt am besten dazu.