Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.10.2013
gespeichert: 91 (0)*
gedruckt: 1.336 (8)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.07.2006
17.169 Beiträge (ø3,66/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Hähnchenfleisch (Brust, Schenkel) ohne Haut oder Knochen
100 ml Olivenöl
6 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Koriandergrün
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer
 n. B. Chiliflocken, rot
 n. B. Chilisauce, (gekauft oder selbstgemacht; scharf oder süß-scharf; Chiliöl geht auch)
 n. B. Zitrone(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die angegebenen Mengen beziehen sich auf 6 Personen wenn die Spieße als Vorspeise oder leichte Hauptmahlzeit mit Beilagen gereicht werden.

Das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden (~2-3 cm Würfel) und in eine Schüssel geben.

Den geschälten Knoblauch und das Koriandergrün grob hacken (etwas zurückbehalten) und zusammen mit dem Olivenöl in einem Blender/Mixer pürieren. Diese Marinade nun unter das Hähnchenfleisch mischen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Wer es scharf mag, kann auch noch rote Chiliflocken in die Marinade geben. Idealerweise sollte das Fleisch nun abgedeckt über Nacht im Kühlschrank durchziehen (4-5 Stunden sind Minimum).

Rechtzeitig vor dem Grillen das Fleisch zum Erwärmen aus dem Kühlschrank nehmen. Je nach Bedarf/Verwendung mehrere Hähnchenwürfel auf einen Spieß stecken (falls Holzspieße verwendet werden, sollten diese vorher für mindestens 30 Minuten in Wasser eingeweicht werden).

Ca. 4 Minuten grillen, dann die Spieße drehen und nochmal ca. 3 Minuten grillen. Nun rundum mit der Chilisoße bepinseln und noch etwa 1 Minute weitergrillen. Dann vom Grill nehmen und mit dem restlichen gehackten Koriandergrün bestreuen und auf einer Platte anrichten. Evtl. mit einigen Zitronenscheiben garnieren.

Kann als kleiner Snack oder Amuse gereicht werden, mit etwas gutem Brot und/oder einem Salat als Vorspeise oder auch als leichte Mahlzeit. Kommt bei uns auf Partys immer gut an!