Backen
Festlich
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schoko-Geburtstagstorte mit Frischkäsefrosting

Für 20 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 03.12.2013



Zutaten

für

Für den Teig:

15 g Vanillezucker
400 g Mehl
350 g Zucker
6 TL Backpulver
50 g Kakaopulver
1 TL Salz
120 g Rapsöl
110 kg Butter
240 Buttermilch
6 Eiweiß
150 g Schokolade, gehackt, kann man auch weg lassen

Zum Bestreichen:

50 g Kuvertüre, Vollmilch oder zartbitter, geschmolzen

Für das Frosting:

750 g Puderzucker
400 g Frischkäse
200 g Butter
Lebensmittelfarbe, Farbe nach Wahl
1 Pck. Keks(e) (Oreos), oder ähnliche, zerbröselt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 5 Stunden 45 Minuten
Teig:
Mehl, Zucker, Backpulver, Kakao und den TL Salz in eine Rührschüssel geben. In einer zweiten Schüssel Öl und Butter mit einem Rührgerät zu einer homogenen Masse vermischen. Die trockenen Zutaten und die Butter-Öl-Mischung sowie die Buttermilch zu einem glatten Teig verarbeiten. Dann das steif geschlagene Eiweiß unterrühren. Je nach Geschmack die gehackte Schokolade hinzufügen. Die Hälfte des Teiges in eine gefettete Springform (Ø 26 cm) geben und bei 175° C ca. 25-30 min backen. Stäbchenprobe durchführen. Die zweite Teighälfte genauso backen. Danach gut auskühlen lassen.

Auf einem Boden die geschmolzene Kuvertüre verteilen und den zweiten darauf setzen. Die Tortenböden in den Kühlschrank stellen, bis die Schokolade ausgekühlt ist.

Frosting:
Frischkäse, Puderzucker und Butter mit dem Rührgerät zu einer glatten Masse verarbeiten und 1 Stunde kaltstellen.
4-5 EL Frosting beiseite stellen, mit Lebensmittelfarbe nach Wahl mischen und in einen Spritzbeutel füllen.
Unter das restliche Frosting die zerbröselten Oreokekse heben. Das Frosting rund um auf dem Kuchen verteilen, auch auf dem Rand. Ich mache das gerne mit einem großen Messer. Mit dem bunten Frosting den gewünschten Schriftzug auf die Torte bringen.
2-3 h in den Kühlschrank stellen, damit nichts verläuft.

Tipp:
Das Frosting kann auch schon einen Tag vorher hergestellt werden, so kann man sicherstellen, dass es auf der Torte nicht verläuft.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Melanie-M

Vielen Dank für das tolle Rezept! Der Teig ist großartig - saftig, locker, lecker. Die Creme habe ich etwas abgewandelt. Ich habe eine Creme aus Frischkäse, Butter und geschmolzener Vollmilchschokolade gemacht. Da die Böden recht hoch waren, entschied ich mich dafür, die Creme auch zwischen die Böden zu streichen, damit es noch saftiger wird. Die Gäste waren begeistert. 👍

15.12.2018 15:21
Antworten