Bewertung
(16) Ø4,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.10.2013
gespeichert: 450 (8)*
gedruckt: 4.066 (98)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.02.2011
232 Beiträge (ø0,09/Tag)

Zutaten

Eiweiß
70 g Zucker, brauner
50 g Butter
100 g Mehl
1/2 TL Backpulver
3 EL Amaretto
25 g Schokolade, zartbitter
25 g Kekse, (Amarettini)
  Für die Glasur:
60 g Puderzucker
1 EL Amaretto
  Fett für die Form
  Mehl für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Mini-Gugelhupfform (18 cm) einfetten und bemehlen.

Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen. Schokolade hacken, Amarettini grob hacken. Eiweiß steif schlagen, Zucker einrieseln lassen und zu festem glänzenden Eischnee aufschlagen. Gesiebtes und mit Backpulver vermischtes Mehl unterheben. Zuletzt die zerlassene Butter, Amaretto, Schokolade und Amarettini mit dem Schneebesen unterheben. Die Masse in die vorbereitete Gugelhupfform geben und für ca. 30 Minuten backen. Stäbchenprobe!

Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, mit einer Glasur aus Puderzucker und Amaretto überziehen.