Mandelmonde


Rezept speichern  Speichern

Plätzchenrezept - aus Omas geheimer Schatztruhe

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 28.09.2013



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Weizenmehl, Type 1050
100 g Mehl, Weizenvollkorn-
150 g Honig
1 Prise(n) Salz
2 TL Aroma, Orangenschalen-
1 TL Zimtpulver
100 g Mandel(n), gemahlen
100 g Orangeat, sehr fein gehackt
120 g Butter
1 m.-großes Eigelb

Zum Verzieren:

1 m.-großes Eiweiß
20 g Mandelstifte, alternativ 4 getrocknete Aprikosen oder 20 g Kürbiskerne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 48 Minuten
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Alle Zutaten für den Teig in einer Rührschüssel mit dem Mixer (Knethaken) gut verkneten und 1 Stunde kalt stellen.

Den Teig portionsweise 5mm dick ausrollen, große und kleine Monde ausstechen. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit Eiweiß bestreichen und mit Mandelstiften, Aprikosenstückchen oder Kürbiskernen verzieren. Im Ofen ca. 8 Min. backen und dann abkühlen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo, ein tolles Rezept. Es schmeckt super. Ich habe nur vergessen, den Belag vor dem Backen drauf zu tun, aber es schmeckt so auch schon super. Ich habe kpl. Vollkornmehl genommen und es ist super gelungen. Liebe Grüße Patty

15.11.2013 15:54
Antworten