Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.10.2013
gespeichert: 196 (0)*
gedruckt: 529 (3)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.03.2006
4.734 Beiträge (ø0,99/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Baiser
750 g Erdbeeren, (TK)
600 ml Sahne
3 Pck. Sahnesteif
3 Pck. Vanillezucker
300 g Naturjoghurt
250 g Mascarpone
2 Pck. Vanillezucker
200 g Bonbon(s), (Karamellbonbons)
5 EL Wasser
300 ml Sahne, (kann auch etwas mehr sein)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Baiser grob zerkleinern und in eine Auflaufform geben. Die gefrorenen Erdbeeren auf den Meringen verteilen und ca. 1 Stunde stehen lassen.
Die Sahne mit 3 Päckchen Vanillezucker und dem Sahnesteif steif schlagen.
Den Joghurt mit Mascarpone und den 2 Päckchen Vanillezucker schaumig rühren und die Sahne unterheben. Die Masse auf die Erdbeeren geben und gleichmäßig verstreichen.

Für die Karamellsoße die Bonbons mit dem Wasser in einen Topf geben. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, unter ständigem Rühren nach und nach die flüssige Sahne zugeben. Den Topf öfters mal von der Herdplatte nehmen und immer kräftig rühren, damit der Karamell nicht klumpt.
Wenn sich die Bonbons aufgelöst haben und einem cremige Soße entstanden ist, die Karamellsoße gleichmäßig über die Joghurt/Sahne-Mascarponemasse gießen.
Mit einer Gabel die Sauce wellenförmig (ca. einen Zentimeter tief) durch die Masse ziehen.

Die Auflaufform in den Kühlschrank geben (nicht abdecken) und für ca. 2 Stunden kühl stellen.