Feldsalat mit Rucola, Feta und Erdbeeren mit Erdbeervinaigrette


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

fruchtig, frisch und sommerlich

Durchschnittliche Bewertung: 4.53
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 28.09.2013 266 kcal



Zutaten

für

Für den Salat:

500 g Feldsalat und Rucola gemischt, Anteile je nach Geschmack
200 g Feta-Käse
500 g Erdbeeren
n. B. Kräuter, frische (z. B. Petersilie oder Kresse)

Für die Vinaigrette:

3 EL Olivenöl
3 EL Balsamico
1 TL Senf
1 TL Marmelade (Erdbeermarmelade) oder Honig
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
266
Eiweiß
11,13 g
Fett
18,35 g
Kohlenhydr.
12,69 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Salat gründlich waschen und auf dem Teller anrichten. Feta-Käse auf gewünschte Größe zerbröseln und über den Salat streuen. Erdbeeren waschen und das Grün entfernen, vierteln und über dem Salat und Feta verteilen. Alle Zutaten für die Vinaigrette zusammenrühren und über den Salat geben. Nach Geschmack noch frische Kräuter wie Petersilie oder Kresse hinzufügen.

Der fruchtige Salat ist flott zubereitet und eine frische Vorspeise oder eine sommerliche Beilage zum einem Stück Fleisch, Fisch oder Grillkäse.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schildkroete55

Huhu, das freut mich und danke für die liebe Bewertung :)

25.06.2017 17:03
Antworten
NiinaLegend

Hallo :) Habe gerade den Salat gemacht und muss sagen er ist wirklich lecker! Das süße/fruchtige Dressing (ich habe es mit Honig gemacht) passt perfekt zu den Erdbeeren :) Das wird es im Sommer bestimmt öfter geben. Grüße Nina

14.06.2017 16:04
Antworten
Schildkroete55

Hallo Goerti, danke für den lieben Kommentar und vor allem für das schöne Foto ;)

16.05.2016 12:29
Antworten
Goerti

Hallo! Bei uns gab es heute deinen Salat, ich habe die Variante mit Erdbeerkonfitüre im Dressing zubereitet. Bei mir kamen nicht ganz so viele Erdbeeren in den Salat, ansonsten nach Rezept. Der Salat war wirklich super lecker. Danke für's Rezept. Grüße Goerti

07.05.2016 20:21
Antworten
MissDayna

Danke für dieses schnell umzusetzende Rezept, daß sehr lecker schmeckt...sogar den größten Salatmuffeln im Familien und Freundeskreis. Statt Honig habe ich wohl Agavendicksaft verwendet,der - denke ich - in der Süßkraft gleich oder ähnlich ist. Dazu gab es Kräutergrillkäse, daß hat Super zusammengepasst. Von daher,volle Punktzahl! ;)

16.10.2013 10:12
Antworten