Bewertung
(7) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.10.2013
gespeichert: 105 (0)*
gedruckt: 638 (2)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.02.2003
7.234 Beiträge (ø1,25/Tag)

Zutaten

200 g Butter
170 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
50 g Walnüsse, gehackt
150 ml Naturjoghurt 3,5% fett
2 Msp. Zimt
2 EL Zucker
2 EL Rum
 etwas Zitronenschale, gerieben
250 g Zwetschgen, gewürfelt
  Zum Verzieren:
100 g Schokolade, (weicher Nussschokolade)
50 g Zwetschgen, gewürfelt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eiklar zu Schnee schlagen.
Butter, gesiebten Zucker, Vanillezucker, geriebene Zitronenschale und 1 El Rum cremig schlagen. Eidotter einzeln dazurühren.
Mehl und Backpulver vermengen und gesiebt abwechselnd mit dem
Zimtjoghurt (150 ml Naturjoghurt, 1 El Kristallzucker und 2 Messersp. Zimt vermischen) unter den Dotterabtrieb rühren.
Sodann die gehackten Walnüsse dazu mengen. Eischnee unterheben.
Zuletzt die gewürfelten Zwetschgen die mit 1 El Kristallzucker und 1 El Rum vermengt werden, in den Teig unterrühren.

Eine Gugelhupfform befetten und bemehlen.
Teig einfüllen und im vorgeheizten Backrohr bei O/U-Hitze
180° Grad ca. 50 - 60 Minuten backen.
Mit Heißluft 170° Grad ca. 45 Minuten backen.

Zum Verzieren:
Mit 100 g weicher Nussschokolade (im Wasserbad oder Mikrowelle weich machen) bepinseln und mit 50 g gewürfelten Zwetschgen belegen.