Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.12.2013
gespeichert: 38 (0)*
gedruckt: 250 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.09.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 große Zwiebel(n)
12 cl Whisky
20 g Zucker
1 kg Hackfleisch, gemischt
250 ml Rinderfond
1 1/2 kg Wirsing, klein geschnitten
2 TL, gehäuft Thymian
1 EL, gestr. Salz
1 EL, gestr. Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln in einem großen Topf glasig anbraten. Parallel dazu das Hackfleisch portionsweise in einer Pfanne scharf anbraten. 4 cl Whisky und 20 g Zucker miteinander verrühren, die Zwiebeln damit ablöschen und leicht karamellisieren lassen. Das Hackfleisch in den Topf geben, mit Pfeffer würzen und unterheben. Die 250 ml Rinderfond übergießen, den Wirsing hinzufügen und mit 2 Teelöffeln Thymian und einem Esslöffel Salz bestreuen. Deckel auflegen und ca. 15 Minuten bei halber Flamme köcheln lassen. Wenn der Wirsing deutlich abgesackt ist, den Herd abschalten, die restlichen 8 cl Whisky dazugeben und vermengen. Deckel auflegen und weiter 5 Minuten ziehen lassen.

Als Whisky empfehle ich einen torfigen Single Malt Scotch.