Bewertung
(61) Ø4,37
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
61 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.09.2013
gespeichert: 1.439 (3)*
gedruckt: 30.823 (97)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.08.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

150 g Butter, weiche
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
300 g Mehl
2 TL Backpulver
250 ml Milch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 4 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und den Eiern schaumig rühren. Das Mehl mit dem Salz und Backpulver gut vermischen.
Mehlgemisch und die Milch zu den anderen Zutaten geben. Alles gut unterheben.

Den Cake-Pop-Maker vorheizen. Die Mulden evtl. mit einem Backspray einsprühen. Dann die unteren Mulden bis zum Rand mit Teig füllen. Das geht am besten mit 2 Teelöffeln. Oder man füllt den Teig in einen Spritzbeutel. Damit geht es noch schneller und sauberer. Nach ungefähr 4 Minuten sind die Kuchenbällchen fertig. Nach dem Abkühlen kann man sie weiterverarbeiten.