Braten
Brotspeise
Dessert
einfach
Frucht
Kinder
Mehlspeisen
Resteverwertung
Studentenküche
Süßspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Arme Ritter mit Äpfeln und Preiselbeeren

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 18.11.2013 85 kcal



Zutaten

für
500 ml Buttermilch (Fruchtbuttermilch Zitronengeschmack)
8 EL Zucker
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
5 Brötchen vom Vortag
2 Äpfel, säuerliche
2 EL Zitronensaft
4 EL Butterschmalz
½ TL Zimtpulver
4 EL Preiselbeeren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Buttermilch, 2 EL Zucker und das Puddingpulver glatt rühren. Die Brötchen in Scheiben schneiden und 15 Minuten darin einweichen. Die Äpfel waschen, entkernen, in Scheiben schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln.

Die Brötchenscheiben in 2 EL heißem Butterschmalz kross ausbacken. Die Apfelscheiben ebenfalls in 2 EL heißem Butterschmalz goldbraun braten. Mit 2 EL Zucker bestreuen und karamellisieren lassen.

Die Brötchen- und Apfelscheiben übereinanderschichten. Den übrigen Zucker und das Zimtpulver mischen. Jede Portion mit je 1 EL Preiselbeeren und 1 EL Zimtzucker bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.