Warmer Hühnchensalat mit Couscous

Warmer Hühnchensalat mit Couscous

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 10.10.2004 484 kcal



Zutaten

für
½ Tasse/n Wasser
¾ TL Salz
1 Tasse/n Couscous
2 Möhre(n), in Scheiben geschnitten
2 Schalotte(n), gehackt
0,33 Tasse/n Cranberries, getrocknete
¼ Tasse/n Olivenöl
2 TL Sherry - Essig
¾ TL Pfeffer, frisch gemahlener
700 g Hühnerbrüste
1 TL Minze, frische

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Hühnerbrust in wenig Öl braten. Anschließend in Streifen schneiden.
Das Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen, Couscous einrühren, kurz aufkochen lassen, dann vom Herd nehmen und zugedeckt ca. 5 Minuten stehen lassen. Mit der Gabel auflockern. Möhren, Schalotten und Cranberries unterrühren.
Öl und Essig mit dem übrigen Salz und dem Pfeffer verrühren und über das Couscous geben. Das Hühnchen auf dem Couscous anrichten, mit Minze garnieren und warm servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

TexMexHex

jurikis, das ist schwer... mit Rosinen gehts sicher auch, aber ich persönlich mag keine Rosinen... vielleicht kleingeschnittene Trockenfrüchte (Aprikosen, Pflaumen,...)? Oder Du nimmst einfach die gleiche Menge an Wildpreiselbeeren aus dem Glas, die kommen wenigstens dem Geschmack sehr nah. lg, TexMexHex

14.01.2010 14:43
Antworten
jurikis

ich finde gerade leider keine cranberries... kann man etwas anderes als ersatz benutzen?? LG Jurikis

14.01.2010 14:40
Antworten
Laia

Sehr, sehr lecker, ich habe den Salat schon ein paarmal gemacht und drucke gerade das Rezept fuer meinen diese Woche. Meiner Meinung nach sollte man die Minze auf keinen Fall weglassen, sie ist mehr als nur Garnitur und rundet den Salat ab. LG, Laia

07.10.2008 21:05
Antworten
Daever1969

Super lecker, mein Besuch war begeistert. Danke für das Rezept LG Tanja

27.09.2007 21:04
Antworten
TexMexHex

und nochmal zu meinem Tassenmaß - man sollte zuerst einmal eine Tasse finden, die 250 ml Volumen hat und diese dann als Maß zu Grunde legen. Liebe Grüße, TexMexHex

13.06.2005 15:28
Antworten
IImoeII

Danke für dieses leckere Rezept... geht super schnell und ist mit den Cranberries eine wunderbare Mischung. Haben nur ein wenig mehr Minze direkt zum Couscous gegeben, um das ganze noch ein bisschen frischer zu machen. Heel lecker (wie der Holländer sagen würde) moe

06.04.2005 21:33
Antworten
Kiriaki

ich habs gespeichert und werde es demnächst mal ausprobieren bin schon sehr gespannt wie es schmecken wird!

03.11.2004 19:37
Antworten