Fenchelrisotto mit Kapern


Rezept speichern  Speichern

Vegetarisch, Rezept auf Cooking Chef abgestimmt, kann aber natürlich auch ohne CC gekocht werden;

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 23.09.2013



Zutaten

für
2 Knolle/n Fenchel
150 g Tomate(n), getrocknet
1 Zwiebel(n), rote
1 EL Butter
370 g Risotto - Reis
1,2 Liter Gemüsebrühe
50 g Parmesan, gerieben
2 EL Petersilie, gehackt
1 EL Kapern
etwas Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Fenchel putzen, halbieren, den Strunk entfernen und in Spalten schneiden. Getrocknete Tomaten in Stücke schneiden.
Zwiebel würfeln und in der Cooking Chef in Olivenöl (140°, Flexirührer, Intervallstufe 3) anrösten. Den Fenchel und die Tomaten dazugeben und einige Minuten mitrösten. Alles aus der CC-Schüssel nehmen und beiseitestellen.
Die Butter bei 140° in der CC-Schüssel schmelzen und den Reis darin einige Minuten anschwitzen. Dann Intervallstufe auf 2 und Temperatur auf 100° reduzieren.
Mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 20-25 min. kochen (Spritzschutz aufsetzen und den Deckel öffnen).
Inzwischen den Parmesan reiben und die Petersilie klein hacken.
5 Minuten vor Kochende die Fenchelmischung, die Kapern, Parmesan und Petersilie unters Risotto heben.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Tellern anrichten und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Zsazsa2012

Hallo psst77 das Rezept mit der Melone hab ich schon gespeichert. Das probiere ich auf jeden Fall. Danke für den Hinweis. VG

13.01.2018 12:17
Antworten
psst77

Danke liebe Zsazsa2012! Es freut mich sehr, dass es dir geschmeckt hat. Wenn du Risotto-Fan bist, dann probier doch auch mal: Risotto mit Rohschinken und Zuckermelone: https://www.chefkoch.de/rezepte/2314131369063483/Risotto-mit-Rohschinken-und-Zuckermelone.html oder Zitronenrisotto: https://www.chefkoch.de/rezepte/2305691367940507/Zitronen-Risotto.html oder diese Alternative mit Buchweizen: https://www.chefkoch.de/rezepte/2279531363706517/Buchweizen-Risotto-mit-Rucola-und-Zwiebel-Champignon-Gemuese.html oder mein Lieblingsrezept einer anderen Userin: https://www.chefkoch.de/rezepte/2525051395913898/Erdbeerspargelsalat-auf-Wildkraeuterbett-und-Jakobsmuscheln-auf-Risotto-mit-Baerlauchschaum.html GlG psst77

10.01.2018 17:26
Antworten
Zsazsa2012

Hallo zusammen, hab heute das Rezept mit Parboild-Reis gemacht, da ich keinen Rissotto-Reis hatte. Das Gericht ist super geworden und hat hervorragend geschmeckt. Ich bin Anfänger mit der CC und bin total begeistert in dieser App so ein super gutes Rezept hierfür zu finden. DANKE!!!! 5 Sterne gibt's auf jeden Fall!

09.01.2018 20:10
Antworten
Gruselviech

hallo psst77, Parmesan ist leider nicht vegetarisch, denn wie casparmama bereits schrieb wird er mit Lab hergestellt. Als Alternative würde ich Hefeflocken empfehlen. Aber gute, bei den Hefeflocken gibt es große geschmackliche Unterschiede.

23.11.2016 18:12
Antworten
psst77

Es tut mir so leid, irgendwie ist dein Kommentar bei mir untergegangen. Parmesan ist ja vegetarisch, nur nicht vegan. Geht es dir um vegane Rezepte oder nur um das meiden von Parmesan? Ich kenne eine vegane Variante zu Parmesan von jemanden aus unserer Gruppe. Das wird mit Cashew Nüssen hergestellt. Hab es noch nicht probiert, aber wenn ich es verlinken soll, kannst du mir ja eine PN schreiben!

18.04.2016 21:34
Antworten
casparmama

Hallo, ich habe dein Rezept angeklickt, weil Du es unter vegetarisch abgelegt hast. Was ist denn Deine vegetarische Alternative zu Parmesan? Mein Sohn liebt nämlich Risotto, möchte aber keinen Parmesan mehr essen, da er mit Lab hergestellt wird. Hast Du einen Tip?

13.01.2015 10:50
Antworten