Feldsalat mit Käsetalern


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 23.09.2013



Zutaten

für
1 Birne(n)
1 EL Zitronensaft
6 Ziegenkäse - Taler (à 40 g ) oder Mozzarella
1 EL Zucker, braun
125 g Feldsalat
200 g Radicchio
3 EL Essig
1 TL Senf
3 EL Öl (Walnussöl)
2 TL Thymian, gehackt
1 TL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Birne halbieren, das Kerngehäuse entfernen und würfeln. Mit dem Zitronensaft beträufeln. Den Käse mit dem Zucker bestreuen und unter dem Backofengrill backen, bis der Zucker geschmolzen ist.

Den Salat putzen und den Radicchio in mundgerechte Stücke zupfen. Den Essig, Senf, Salz, Pfeffer und 1 TL Zucker verrühren. Das Öl unterschlagen.

Den Salat, die Birnen und die Käsetaler auf Tellern anrichten und mit der Salatsoße beträufeln. Den Rest dazu reichen. Wer keinen Ziegenkäse mag, kann auch Mozzarella nehmen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Das war gestern eine sehr leckere Vorspeise. Bin etwas anders vorgegangen...die halbe Birne ausgehöhlt und mit soviel Zitronensaft beträufelt, dass der Saft in der Birnenhöhle stand. Den Ziegentaler darüber gelegt und mit braunem Zucker bestreut. Im Ofen bei 200 Grad Ober/Unterhitze 10 Minuten gebacken. Einige Blättchen eines Mischsalates mit dem angegebenen Dressing gemischt und auf einer kleinen Platte verteilt. Darauf die heiße Birnenhälfte gesetzt und mit dem restlichen Dressing beträufelt...wie gesagt, sehr lecker. Gruß movostu

15.10.2017 12:15
Antworten