Cremige Champignonsuppe mit Käse und Brokkoli


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 29.11.2013



Zutaten

für
250 g Champignons, (hell oder dunkel)
1 Zwiebel(n)
1 Liter Wasser
2 EL Gemüsebrühe, instant
2 Zehe/n Knoblauch
1 Handvoll Brokkoli - Röschen
250 g Käse, (Gouda), gerieben
1 Becher süße Sahne
Salz und Pfeffer
Chiliflocken
evtl. Rosmarin
etwas Fett, zum Braten
3 EL Mehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Zuerst die Stiele von den Pilzen entfernen und den Rest der Champignons zerkleinern. Eine Zwiebel ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Ein wenig Fett in einem Topf erhitzen und die Pilze sowie die Zwiebel kurz anbraten. Das Mehl hinzufügen und die Menge verrühren. Danach mit dem Wasser ablöschen und die Gemüsebrühe einrühren. Das Ganze 15 Minuten köcheln lassen, dann mit einem Stabmixer pürieren. Danach den Knoblauch, Käse, die Sahne und den Brokkoli hinzufügen und 5-10 Minuten köcheln lassen. Ebenfalls mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer, den getrockneten Chiliflocken und gegebenenfalls Rosmarin abschmecken.

Tipp:
Zum Garnieren eignen sich sehr gut Croutons:

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Urbeli

Sehr lecker! Verdient *****, gibt's bestimmt bald wieder. Vielen Dank für das tolle Rezept.

04.11.2019 17:57
Antworten
eflip

Ausprobiert und für sehr lecker befunden. Schöne Kombi, einfach zu machen, wunderbar. Gibt's sicher wieder, besten Dank!

30.08.2018 09:52
Antworten
TripleChoc

Ein super leckeres Champignonsuppenrezept! Hatte es heute zum Erntedankessen abgewandelt und statt Brokkoli Lauch genommen und den Käse weggelassen. War unglaublich lecker! Ein Klacks Creme fraiche mit Chiliflocken drüber, geben nochmal einen extra Kick! :-)

01.10.2017 19:02
Antworten
Lotus_25

Hallo kleine Küchenfee, ich versteh gar nicht wieso dieses Rezept noch nicht bewertet worden ist! Ich habe die Suppe gestern in einem Geburtstagsmenü für meinen Bruder als Vorspeise gemacht und möchte das einstimmige Lob von uns allen weitergeben. Uns hat es super geschmeckt! Ich hab mich genau an deine Angaben gehalten, werde das nächste mal nur etwas weniger Sahne nehmen. Vielen Dank für das tolle Rezept! Liebe Grüße, Lotus :)

23.11.2014 13:10
Antworten