Knusprige Streusel-Schnecken


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnelles Gebäck aus Blätterteig mit Streuseln

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 23.09.2013 3421 kcal



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig
60 g Butter
150 g Mehl
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
etwas Milch
40 g Schokolade (Schokotröpfchen)

Nährwerte pro Portion

kcal
3421
Eiweiß
40,30 g
Fett
213,35 g
Kohlenhydr.
318,15 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Backofen auf etwa 200°C (Ober-/Unterhitze, Heißluft: etwa 180°C) vorheizen.

Für den Streuselteig die Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen. Mehl, Zucker und Vanillezucker in einer Rührschüssel mit der zerlassenen Butter zu Streuseln verarbeiten.

Den Blätterteig ausrollen, mit Milch bestreichen, die Streusel gleichmäßig darauf verteilen und etwas festdrücken. Mit Schokotröpfchen bestreuen und von der langen Seite her eng aufrollen. Die Rolle in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf das Backblech legen.

Sie Schnecken auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen. Die Streusel-Schnecken lassen sich auch gut einfrieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kastl

Hallo Isi_90, ein tolles Rezept für die Resteverwertung - volle Punktzahl! Eine Rolle Blätterteig musste noch dringend verwertet werden, zu viele Butterstreusel vom letzten Blechkuchen drüber gewesen und ein Schoki-Rest findet sich immer - super lecker! Vielen Dank für Dein Rezept! LG kastl

08.10.2021 15:10
Antworten
Ackerwinde

Geschmacklich lecker. Leider sehr trocken. Die Streußel waren schon beim herstellen arg Krümelig. Die Streußel mit mehr Butter machen und vielleicht Pudding oder Äpfel mit dazu geben.

23.04.2020 10:35
Antworten
PeachPie12

die schokolade habe ich weggelassen und dafür ein bisschen zuckerguss über dei schnecken gegeben. auch ich fand sie ein wenig trocken.

21.01.2017 19:07
Antworten
Goerti

Hallo! Ganz spontan habe ich anfangs der Woche deine Schnecken gebacken, der Blätterteig musste weg :-). Für die Streusel hatte ich allerdings 80 g Zucker und 100 g Butter auf die Mehlmenge genommen. Geschmacklich sind die Teilchen lecker, aber leider sehr trocken. Vielleicht noch ein Pudding unter die Streusel oder .... Trotzdem liebe Grüße Goerti

13.05.2016 11:59
Antworten
Isi_90

freut mich dass Euch die Streusel-Schnecken gefallen! Und Danke für die Tipps zum Abwandeln :)

05.11.2015 16:41
Antworten
Juulee

Das ist ja mal ein tolles Ratz-Fatz-Rezept, wenn man auf die Schnelle eine Kleinigkeit für den Kaffeetisch braucht. So ist das heute bei mir der Fall gewesen. Schokotröpfchen hatte ich keine, aber es geht auch ohne. Dafür habe ich dann noch einen Zuckerguß darüber gegeben. Gruß Juulee

05.11.2015 14:15
Antworten
lauback

Lecker! Habe den Blätterteig mit Marmelade bestrichen und die Schoki weggelassen.

01.04.2014 18:44
Antworten