Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.11.2013
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 507 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.05.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Muschel(n) (Miesmuscheln), frische
1 Dose Tomate(n), geschälte oder stückige
1/2 Knolle/n Sellerie
Karotte(n)
Zwiebel(n)
1 Stange/n Lauch
400 ml Weißwein (Riesling)
1 TL, gestr. Gemüsebrühe
6 Zweig/e Petersilie, evtl. weniger
  Salz und Pfeffer
  Kräuter der Provence
  Paprikapulver
  Currypulver
  Öl zum Anbraten
1 1/2  Ciabatta oder Baguette
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Muscheln unter fließendem, kalten Wasser sehr sauber putzen, auch etwaige Beläge mit dem Messer abkratzen. Danach die Zwiebel in Streifen schneiden und zur Seite stellen. Den Lauch in Ringe, die Karotten und den Sellerie in Würfel schneiden (Größe, wie man mag). Petersilie und Chili nach Geschmack klein hacken.

In einem unbeschichteten Topf etwas Öl erhitzen und die Zwiebel glasig anschwitzen. Dann Lauch, Karotten und Sellerie zugeben und ca. 5 min. bei mittlerer Hitze mitdünsten (nicht braun werden lassen). Die Tomaten zugeben, etwas zerdrücken und dann mit Salz und einem gestrichenem Teelöffel Brühepulver würzen.

Nun wieder auf höchste Stufe aufheizen und alles unter gelegentlichem Rühren reduzieren lassen, bis keine Flüssigkeit mehr am Boden ist. Nun immer wieder kleine Mengen Wasser zugeben, bis die Karotten und der Sellerie noch schön bissfest sind.

Dann nach Belieben mit einer guten Portion Paprikapulver und Kräuter der Provence würzen und mit dem Wein aufgießen. Eine etwas größere Messerspitze Curry (also wirklich nicht viel) und die Petersilie und Chili hineingeben und alles gut vermischen. Noch mal alles aufkochen lassen und ein letztes Mal mit den genannten Gewürzen abschmecken.

Zum Schluss die Temperatur so weit zurücknehmen, bis alles nur noch leicht köchelt, die Muscheln unterheben und alles bei geschlossenem Deckel 5 - 6 min. köcheln (währenddessen 2 - 3mal umrühren).

Nun Muscheln, die noch verschlossen sind, entsorgen und alles mit geschnittenem Baguette oder Ciabatta servieren.