Bewertung
(113) Ø4,61
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
113 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.09.2013
gespeichert: 1.707 (44)*
gedruckt: 14.238 (379)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.06.2011
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Kartoffel(n), fest kochende
200 g Linsen, rote
1 EL Olivenöl
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
2 EL Currypulver
2 TL Tomatenmark
400 ml Kokosmilch
250 ml Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden, die Linsen waschen.

Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Frühlingszwiebeln glasig anschwitzen. Dann die Kartoffeln dazugeben und kurz mitbraten. Tomatenmark und Curry hinzugeben, anschließend die Linsen hinzufügen.

Nun das Gemüse mit Kokosmilch und Gemüsebrühe aufgießen und etwa 25 - 30 Minuten kochen. Zum Schluss mit den Gewürzen abschmecken.

Sollte das Curry zu "dick" werden, einfach noch mehr Gemüsebrühe hinzugeben. Am zweiten Tag schmeckt es uns meist noch besser.