Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.09.2013
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 123 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.02.2013
126 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

3 m.-große Ei(er), getrennt
125 g Zucker
5 Blätter Gelatine, weiß
1 Dose Ananas, in Stückchen
Zitronenschale, abgerieben
 einige Walnüsse, gehackt, zur Deko
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gelatine einweichen. Eigelbe mit Zucker sehr schaumig schlagen. Gelatine ausdrücken und in 3 EL Ananassaft aus der Dose bei schwacher Hitze auflösen.

Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Zitronenschale und die aufgelöste Gelatinemasse mit dem Eigelbschaum mischen. Eischnee vorsichtig unterziehen. Creme in Gläser füllen und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Ananasstücke (einige zur Deko aufbewahren) vorsichtig untermischen. Mit den restlichen fein gehackten Ananasstückchen und grob gehackten Walnüssen garnieren.