Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.09.2013
gespeichert: 161 (0)*
gedruckt: 2.899 (20)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 20.04.2009
570 Beiträge (ø0,15/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
10 große Kartoffel(n), rohe, gerieben
200 g Zucker
2 Pck. Hefe
2 EL Salz
Ei(er)
1 Pck. Rosinen
1 kg Mehl
100 ml Milch, lauwarme, evtl. mehr
100 ml Wasser, lauwarmes, evtl. mehr
 n. B. Fett (Gänsefett) oder Sonnenblumenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Kartoffeln mit einer Kartoffelreibe oder in einer Küchenmaschine fein reiben. Das lauwarme Wasser und die lauwarme Milch in eine große Schüssel geben und die Hefe darin auflösen.

Die geriebenen Kartoffeln, den Zucker, das Salz, die Eier, die Rosinen und das Mehl dazufügen und kräftig mit einem Rührlöffel verrühren. Der Teig muss schwer klebrig vom Rührlöffel fallen (evtl. mit lauwarmer Milch und lauwarmem Wasser verdünnen).

Der Teig sollte abgedeckt mindestens 4 - 5 Stunden gehen. Noch luftiger werden die Pickert, wenn man den Teig alle 60 Min. kräftig durchrührt.

Nach der Ruhephase wird der Teig immer in vier gleichen Häufchen in einer Pfanne mit Gänsefett oder Sonnenblumenöl schön goldbraun gebacken. Die Pickert werden dann im Ofen bis zum Verzehr warmgehalten.

Als waschechter Lipper im Lipperland mag man es gerne deftig mit Leberwurst, guter Butter, Rübenkraut oder Marmelade. Wer keine Rosinen mag, kann diese auch weglassen. Sie schmecken trotzdem sehr lecker!

Die Vorbereitungszeit nimmt ca.45 Min. in Anspruch, wenn die Kartoffeln in einer Küchenmaschine verarbeitet werden. Mit einer Kartoffelreibe verlängert die Arbeitszeit sich um ca. 30 Min. Die Pickert backe ich in 2 Pfannen, so kommt man mit 30 Min. Arbeitszeit aus.

Wer gerne Pickert mag sollte unbedingt dieses Rezept ausprobieren.