Gemüse
Hauptspeise
Rind
Sommer
Suppe
gebunden
gekocht
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hackfleisch-Zucchinisuppe

Low Carb

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 27.11.2013



Zutaten

für
500 g Hackfleisch vom Rind
3 m.-große Zucchini
1 Liter Wasser
3 TL, gehäuft Gemüsebrühe, gekörnte
3 m.-große Möhre(n)
Salz und Pfeffer
Muskat
etwas Sahne oder Crème fraîche
1 Zwiebel(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
etwas Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten Kalorien pro Portion ca. 444 kcal
Zwiebel, Zucchini, Frühlingszwiebel und Möhrenputzen, in Stücke schneiden und mit dem Hackfleisch in etwas Öl anbraten. Dann mit dem Wasser ablöschen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und der gekörnten Gemüsebrühe würzen.

Die Suppe ca. 30 Minuten köcheln lassen. Dann mit dem Pürierstab pürieren. Ein wenig geschlagener Sahne oder Creme fraîche vor dem Servieren auf den gefüllten Teller geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Deviline007

Habe dein Rezept heute dass 2.mal gemacht nur dieses mal habe ich das Hackfleisch seperat gebraten und nicht mitpüriert sondern erst zum Schluss als Suppeneinlage dazu gegeben schmeckt genau so lecker wie deine Variante Von mir bekommst du für dein Rezept noch 5 extra Sterne Lg

24.02.2018 18:48
Antworten