Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.09.2013
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 463 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.09.2013
30 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

500 g Penne, oder Spiralnudeln
200 g Speck, (am besten durchwachsenen)
400 ml Sahne
Ei(er), (je nach Größe)
  Rosmarin
  Thymian
  Oregano, (möglichst gelbblättriger) ODER:
  Kräuter der Provence
  Salz
  Pfeffer
  Muskat
 evtl. Maggi
200 g Käse, zum Überbacken (Emmentaler oder Pizzakäse)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln mit Zugabe von Salz ankochen (knapp vor al dente oder al dente).

Den Speck, falls am Stück, in kleine Würfel schneiden (ungefähr 4 mm Kantenlänge). Die Speckwürfel nach Belieben kurz scharf anbraten.

Für die Sahnemasse:
Eier glatt rühren, die Sahne unterrühren und anschließend Gewürze und Kräuter zugeben.

Die angekochten Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen und in eine Auflaufform geben.
Die Speckwürfel und die Sahnemasse dazu geben, das Ganze vermengen.

Den Käse gut über den Nudeln verteilen und das Ganze bei 175-185 °C ca. 25-35 Min. in den Backofen bei Umluft.

Ich mag es sehr, wenn der Käse beim Auflauf richtig knusprig-kross ist (dann die höhere Temperatur wählen).