Dessert
einfach
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Johannisbeeren-Nutella Krümelei

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 25.11.2013



Zutaten

für
400 g Johannisbeeren
500 g Magerquark
125 ml Milch
2 Pck. Vanillezucker, Bourbon-
130 g Nutella, nach Bedarf auch mehr oder weniger
1 Pck. Keks(e) (Schoko-Cookies)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Johannisbeeren waschen und vorsichtig von den grünen Ästchen abpflücken ohne sie zu zerquetschen.
Die Schoko Cookies zerkrümeln. Das klappt am besten in einem Gefrierbeutel.
Quark, Milch, Vanillezucker und Nutella miteinander verrühren und cremig schlagen.

Nutellaquark, Cookies und Früchte abwechselnd in Gläsern schichten.
Mit Nutellaquark enden und mit Johannisbeeren garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

carinakai

Schnelles und leckeres Dessert Sogar meinem Mann, der keinen Quark mag, hat es gut geschmeckt. Ich habe dänische Buttercookies genommen. Interessante Kombination aus süß und sauer.

22.06.2018 21:20
Antworten