Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.11.2013
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 316 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.03.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
Ei(er)
150 ml Sonnenblumenöl
150 g Zucker, braun
1/2 Pck. Vanillezucker
150 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Natron
1 TL Zimtpulver
1 Prise(n) Muskat
1 Prise(n) Salz
150 g Zucchini, geschält und geraspelt
50 g Walnüsse, grob gehackt
  Für das Frosting:
125 g Butter, zimmerwarm
250 g Puderzucker
1 TL Zimtpulver
125 g Mascarpone
12 halbe Walnüsse, nach Geschmack evtl. karamellisiert

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig zuerst die Eier schaumig schlagen und nach und nach Sonnenblumenöl, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät gut unterrühren.
Gesiebtes Mehl, Backpulver, Natron und die Gewürze vermengen, unter die Eimasse mischen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Zucchini und Walnüsse untergeben.

Den Teig auf die 12 Muffinförmchen verteilen und bei 170 ° C (Umluft 150 ° C) auf mittlerer Schiene 25 Minuten backen. Die Muffins gut auskühlen lassen.

Für das Frosting Butter, Puderzucker und Zimt auf niedriger Stufe mit dem Handrührgerät zu einer gleichmäßigen Masse verschlagen. Mascarpone unterheben und bei niedriger Stufe zu einer luftig-leichten Masse verarbeiten.

Das Frosting auf die ausgekühlten Muffins verteilen und mit einer Walnusshälfte garnieren.