Lancaster Apple Butter

Lancaster Apple Butter

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Nach Sheila Lukins USA Kochbuch.

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 08.10.2004



Zutaten

für
2.700 g Äpfel (z.B. Gravensteiner, Boskop, Cox Orange oder Ingrid Marie)
250 ml Cidre
1 EL Zimt, gemahlen
3 EL Essig (Apfelessig)
350 g Zucker, braun

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen, dann vierteln. Die Apfelstücke in einen feuerfesten Topf geben, Cidre zugießen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Die Äpfel bei geringer Hitze im geschlossenen Topf 30 Minuten köcheln, bis sie weich sind. Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

Die Äpfel samt der Kochflüssigkeit über einer Schüssel durch ein Sieb streichen. Die Masse wieder in den Topf umfüllen. Zimt, Essig und braunen Zucker hinzufügen und ohne Deckel 3 Stunden im heißen Ofen backen, dabei gelegentlich umrühren.
Auf Raumtemperatur abkühlen lassen und zugedeckt bis zu 3 Wochen im Kühlschrank aufbewahren möglich.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

runenfrau

Hallo, schön das Rezept hier zu finden. Apple butter ist ein Rezept der Amishen, und wie ihr schon vermutet habt, soll es lecker auf frischem Brot, Waffeln, Pfannekuchen sein. Wird dieses Jahr auf jeden Fall ausprobier! Kann man das ganze eigendlich nicht auch, heiß in Gläser gefüllt, länger Aufbewahren?So wie Marmelade? Lieben Gruß, Runa

07.06.2012 14:55
Antworten
erdbeersahnetorte

hallo, soweit ich weiss, isst man das in amerika zum frühstück, ich kann mir das gut zu toast, crepes und waffeln vorstellen :-) lg biggi

23.03.2010 15:39
Antworten
ulla3008

Hallo, ich hätte auch gerne gewusst, wozu man die Butter ist. Habe sie gerade im Ofen. Der Zimtgeruch ist sehr stark, ich hoffe, die Butter wird nicht bitter von dem vielen Zimt. Vielleicht könntest du mir sagen, wozu man sie isst. Danke. Ulla

08.09.2007 18:48
Antworten
Gummibärchen

Und womit ißt man das am Besten???

11.10.2004 16:24
Antworten