Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.11.2013
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 112 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

800 g Gnocchi, aus dem Kühlregal
300 g Hähnchenbrustfilet(s)
Tomate(n)
1 Bund Lauchzwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1/2 Topf Basilikum
6 EL Balsamico, weißer
6 EL Olivenöl
1/2 Pck. Pinienkerne
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
 etwas Paprikapulver, edelsüß
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Tomaten vierteln, Kerne entfernen. Tomatenviertel nochmals in kleinere Stücke schneiden. Basilikum fein hacken. Knoblauch fein würfeln. Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Alles in einer Schüssel vermischen. Öl und Balsamico dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Hähnchenbrust in ca. 2 cm große Würfel schneiden. In Öl anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Kurz vor Ende der Garzeit die Pinienkerne dazugeben. Gnocchi ca. 2 Min. in kochendem Salzwasser garen, Wasser abschütten, Gnocchi kurz mit der Hähnchenbrust in der Pfanne schwenken. 5 Min. abkühlen lassen, dann mit den Zutaten in der Schüssel vermengen.

Schmeckt warm und kalt!