Limes Birnentraum


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

eingekochte Variante, für längeren Genuss

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 23.11.2013



Zutaten

für
200 ml Wasser
250 ml Zitronenlimonade
400 g Zucker
200 ml Zitronensaft, frisch gepresst, (ca. 6 Zitronen)
700 ml Wodka, (38 bis 40%)
1 kg Birne(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Wasser in einem Topf geben, danach den Zucker. Bei mittlerer Hitze immer wieder umrühren, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist.

In der Zwischenzeit die Birnen schälen, vierteln und entkernen. Nun die Birnenstücke in einem Mixer (oder z. B. Thermomix) pürieren.

Jetzt die Limonade in den Topf dazugeben, auf die nötige Hitze achten (ggf. höher schalten). Immer gut umrühren. Das Birnenpüree hinzufügen und darauf achten, dass die Masse heiß ist, aber nicht kocht. Ca. 5 Min. ziehen lassen und nun den Wodka dazugeben. Immer gut umrühren! Warten bis es kurz aufkocht.

Geeignete Flaschen heiß auswaschen und möglichst voll befüllen (ich nehme immer 0,5l Flaschen). Flaschen verschließen und abkühlen lassen. Bei längerer Lagerzeit in den Kühlschrank stellen (hatte aber auch schon eine Flasche fast 2 Monate bei Raumtemperatur und war trotzdem noch gut).

Funktioniert auch mit anderen Fruchtsorten. Hatte auch schon Zwetschgen so verarbeitet. Müsste für ca. 2,0l Birnenlimes reichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

michi0803

Hallo! Was nehme ich als Zitronenlimonade? Sprite oder 7 Up? Oder ganz was anderes?

12.08.2020 09:47
Antworten
ManuGro

Hallo, ich habe heute diesen leckeren Limes gemacht, allerdings mit nur 550 ml Wodka. Die restlichen Mengen habe so belassen. Bei mir haben 3 Zitronen für 200 ml Saft gereicht. LG ManuGro

06.09.2018 14:11
Antworten
Tazma

lecker! wenn ich raus habe wie ich fotos hochladen kann per handy dann mach ich das.

07.06.2018 21:08
Antworten
Ghostwitch

Total geniales Rezept! Nachdem meine Mutter höfflich anfragte, ob sie uns nicht ein paar Birnen geben könnten (sie hätte ja gerade so viele) , ließ sie uns mit 2 vollen Körben zurück. Da wir am nächsten Tag zu Gast bei Freunden waren (und die Tradition möglichst ausgefallenen Alkohol mitzubringen wahren wollten), haben wir den Großteil nach diesem Rezeot verarbeitet. Erst waren die anderen skeptisch (wir waren in der Vergangenheit wohl etwas zu kreativ...), aber bald mussten wir zugeben, dass das Rezept der Knaller ist! Mit Himbeeren (mit Himbeerlimo) haben wir es auch gleich probiert. Gelingt super, schmeckt fantastisch, nur zu empfehlen!

31.01.2015 13:42
Antworten