Vegetarisch
Aufstrich
Frühstück
fettarm
Kinder
Vollwert
Geheimrezept

Rezept speichern  Speichern

Hafer - Schoko Creme

gesunde Alternative zu Nutella & Co

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 07.10.2004 150 kcal



Zutaten

für
40 g Haferflocken (Vollkorn) oder Haferkleie mit Keim
1 EL Soja - Mehl, entfettet
15 g Kakaopulver, entölt (1 gehäufter EL)
1 TL Weizenkeime (Flocken)
1 Prise(n) Zimt
40 ml Wasser
½ TL Butter-Vanille-Aroma
2 EL Honig
60 g Margarine (Halbfett)
Süßstoff, flüssiger

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 15 Minuten
Die Haferflocken fein mahlen. Das Haferflockenmehl oder die Haferkleie mit dem Sojamehl, dem Kakaopulver, den Weizenkeimflocken und dem Zimt in einer Schüssel vermischen. Das Wasser mit der Vanille erwärmen, den Honig darin auflösen und in die Schüssel gießen. Die Margarine dazugeben und alles gut verrühren. Mit etwas Süßstoff nachsüßen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen. Die Creme lässt sich auch gut auf Vorrat zubereiten.
In einem Schraubglas im Kühlschrank aufbewahrt, bleibt der Brotaufstrich 1-2 Wochen frisch.
Übrigens: Vollkorn-Haferflocken, besonders Haferkleie sollen cholesterinsenkend wirken. Außerdem soll Haferkleie viel Vitamin B1 enthalten. Weizenkleie soll dagegen bei Verstopfung helfen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ula50

Hallo, gerade hat mir der Arzt empfohlen, um Cholesterinspiegel zu senken, Haferkleie zu verwenden. Mit diesem leckeren Rezept ist das kein Problem. Vielen Dank LG Ursula

14.03.2011 09:24
Antworten
Blauhilde

Da noch niemad antwortete - Sojamehl kann man, wenn man kein Veganer ist auch durch Milchpulver ersetzen, wenn man Milch verträgt.

12.08.2012 15:19
Antworten
as_72

Kann man das Sojamehl irgendwie ersetzten? Ich habe nämlich keines und möchte mir ungern wegen 1 Eßl welches kaufen. Wozu ist es gut? Kann ich es mit normalem Mehl ersetzen? Danke

20.08.2007 14:26
Antworten
mutterSchiff

also, wir finden dieses rezept SEHR lecker! und mit hafer, weizenkeimen und sojamehl verdient es sich schon eine *vollwertigere* zuordnung als so manch anderer brotaufstrich! und gesünder als manch einer aus dem geschäft ist er mit sicherheit auch - zumal jeder süßen kann, wie er möchte! wir z.B. haben die süsse komplett weggelassen! also: DANKE muTTer

30.01.2007 15:19
Antworten
palyang

Hallo, das ist ja Etikettenschwindel... ;-)) In die Kategorie "Vollwert" passt das Rezept nun wirklich nicht und weder Buttervanille-Aroma noch Süßstoff oder Halbfettmargarine verdient es mit "gesund" in Verbindung gebracht zu werden. Enttäuschte, aber freundliche Grüße von Gabriele

02.05.2006 09:14
Antworten
Schnabel5

Hallo, ich habe es mit normale Margarine gemacht und da ich das Buttervanille - Aroma nicht hatte, habe ich Vanillezucker genommen. Es hat uns allen sehr gut geschmeckt. LG Schnabel5

11.12.2005 13:44
Antworten
cannabizz

mache das rezept immer mit milch und es ist wirklich ein sehr leckerer nutella-ersatz hoffe meine bilder vermitteln eine vorstellung und schrecken nicht ab :) schmeckt wirklich köstlich

18.06.2005 03:08
Antworten
M4162

Eine Spitzenalternative zu dem "Kaufkrams". Wenn die Kids bei der Zubereitung helfen dürfen, dann wollen sie auch nur noch das essen! Kompliment!

31.12.2004 23:33
Antworten
froeschle2

Das kommt mir als altem Nutella-Junkie (auf Entzug) gerade recht, weil es nicht ganz so "mächtig" ist, wie die anderen Rezepte hier in der Datenbank! Nur Süßstoff, neee *grusel*, das werde ich mit Rohrzucker versuchen! Danke für das tolle Rezept! LG Fröschle2

22.10.2004 00:19
Antworten