Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.09.2013
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 92 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Fisch:
Fisch(e) (Goldbrassen), küchenfertig
3 EL Öl (Erdnuss-)
1 m.-große Knoblauchzehe(n), gepresst
1 EL, gestr. Currypulver
1 Stängel Zitronengras, frisch
Zitrone(n), Saft davon
  Für das Gemüse:
1 EL Öl (Erdnuss-)
Spitzpaprika, rot
1/2 Bund Frühlingszwiebel(n)
2 m.-große Knoblauchzehe(n), gepresst
1 Bund Pak Choi, kleingeschnitten
2 EL Currypulver
2 EL Sojasauce
2 Stängel Zitronengras, frisch
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

2 EL Erdnussöl und Currypulver mischen. Knoblauch pressen, Zitronengras kleinschneiden. Goldbrassen waschen, trocken tupfen. Den Bauch der Goldbrassen mit der Erdnussöl-Curry-Mischung bestreichen, Knoblauch und Zitronengras in den Bauch legen.

Das Gemüse waschen, kleinschneiden, bereitstellen.

Wok mit 1 EL Erdnussöl erhitzen und die Goldbrassen auf beiden Seiten braten, bis sie gar sind. Aus dem Wok herausnehmen und warm stellen. Wer einen zu kleinen Wok hat, kann die Fische auch im Backofen backen, z.B. 180° Umluft, ca. 20-25 min - dann aber vorher zusätzlich außen mit Öl bestreichen.

1 EL Erdnussöl im Wok erhitzen und das Gemüse und erst die Zwiebeln, dann den Spitzpaprika kurz anbraten. Nach etwa 1-2 min. Knoblauch, restliche Gewürze und Pak Choi hinzufügen und weitere 2-3 min. dünsten.

Fisch und Gemüse auf einem Teller anrichten und den Fisch mit Zitronensaft beträufeln.