Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.09.2013
gespeichert: 63 (1)*
gedruckt: 965 (18)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.06.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n)
1 EL Öl
Knoblauchzehe(n)
400 g Hackfleisch, gemischt
1 EL Tomatenmark
1/2 TL Paprikapulver
1 TL Oregano, getrocknet
Ei(er)
2 EL Parmesan, frisch gerieben
 n. B. Semmelbrösel
  Öl, für das Waffeleisen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 160 kcal

Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln dann bei mittlerer Hitze glasig braten. Den Knoblauch schälen und durch die Presse dazu drücken.
Das Hackfleisch in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze unter Rühren krümelig braten. Das Tomatenmark unterrühren und das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Oregano, Paprikapulver würzen. Etwa 10 Minuten dünsten, bis die Flüssigkeit weg ist.
Anschließend die Semmelbrösel, die Eier und den Parmesan unter das Hackfleisch rühren. Die Menge der Semmelbrösel mache ich immer nach Gefühl, soviel wie nötig ist, um die Masse fester werden zu lassen.

Dann nur noch das Waffeleisen erhitzen, mit Öl bepinseln und zwei bis drei Esslöffel des Teigs einlegen. Braucht etwa fünf Minuten um fertig gebacken zu sein.