Bewertung
(8) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.10.2004
gespeichert: 231 (0)*
gedruckt: 1.618 (22)*
verschickt: 29 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.10.2002
6.352 Beiträge (ø1,15/Tag)

Zutaten

  Für den Biskuitboden:
Ei(er)
3 EL Wasser, heiß
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g Mehl (Weizenmehl)
25 g Speisestärke
25 g Kakaopulver
1 TL, gestr. Backpulver
  Für die Füllung:
750 ml Schlagsahne
1 Pck. Sahne - Tortenhilfe
100 ml Likör (Pfefferminzlikör)
200 g Schokolade (After-Eight-Täfelchen)
  Lebensmittelfarbe, grün
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig Eier und Wasser in eine Rührschüssel geben und mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker und Vanillezucker mischen, in 1 Minute einstreuen und noch 2 Minuten weiterschlagen. Mehl mit Speisestärke, Kakao und Backpulver mischen, portionsweise auf die Eiercreme sieben und auf mittlerer Stufe kurz unterrühren. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech (30 x 40 cm) streichen, Papier an der offenen Seite des Bleches unmittelbar vor dem Teig zur Falte knicken, so dass ein Rand entsteht. Das Backblech in den Ofen schieben.
Ober-/Unterhitze: etwa 220 °C (vorgeheizt)
Heißluft: etwa 200 °C (vorgeheizt)
Gas: Stufe 4 - 5 (vorgeheizt)
Backzeit: etwa 10 Minuten
Die Biskuitplatte sofort nach dem Backen auf ein Geschirrtuch oder Backpapier stürzen, mitgebackenes Papier schnell, aber vorsichtig abziehen, die Platte mit Geschirrtuch oder Backpapier von der kürzeren Seite aufrollen und erkalten lassen.
Für die Füllung Sahne steif schlagen. Sahnetorten-Hilfe nach Packungsanleitung, aber nur mit 100 ml Pfefferminzlikör und ohne Zucker zubereiten, Sahne unterheben. Nach Belieben 1 - 2 Tropfen grüne Speisefarbe unterrühren. After-Eight-Täfelchen (etwa 8 Stück zum Garnieren zurücklassen) grob hacken und unter zwei Drittel der Sahnemasse heben. Die Biskuitplatte abrollen und mit der After-Eight-Sahne bestreichen, dann wieder fest aufrollen. Von der restlichen Sahnemasse 3 Esslöffel in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und die Rolle mit der übrigen Sahnemasse bestreichen.
Die Rolle mit der Sahnemasse aus dem Spritzbeutel verzieren und mit den zurückgelassenen After-Eight-Täfelchen garnieren. Die Rolle etwa 3 Stunden kalt stellen.
Tipp: Die After-Eight-Täfelchen lassen sich besonders gut hacken, wenn sie vorher einige Minuten ins Tiefkühlfach gelegt werden