Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.09.2013
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 311 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.02.2013
126 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

1 kg Rinderfilet(s)
 n. B. Pflanzenfett oder Sonnenblumenöl
  Für die Sauce: (Currysauce)
125 g Mayonnaise
1 TL Currypulver
1 TL Konfitüre (Johannisbeergelee)
2 EL Kondensmilch
 etwas Zucker
1 Spritzer Zitronensaft
  Für die Sauce: (Meerrettichsauce)
125 g Doppelrahmfrischkäse
4 EL Milch
 etwas Salz
2 EL Meerrettich, frisch gerieben
1 TL Worcestersauce
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch in 2 - 3 cm große Würfel schneiden, auf einem Teller zu Tisch geben. Im Fonduetopf das Fett zum Sieden bringen. Das Fleisch stückchenweise auf die Fonduegabel spießen und im Fett garen.

Für die Currysoße die Mayonnaise mit den übrigen Zutaten gut verrühren, bis die Soße eine gleichmäßige Farbe hat.

Für die Meerrettichsoße den Frischkäse etwas zerdrücken und mit der Milch cremig rühren. Die anderen Zutaten unterrühren, eventl. nochmals abschmecken.

Tipp: Mit pikanten Soßen und Gewürzen wie Paprika, Senf, Ketchup, Pfeffer, Salz, Chilisoße usw. und sauren Beilagen wie Mixed Pickles, Senf- und Gewürzgurken, Perlzwiebeln usw. servieren. Reichen Sie dazu frisches Stangenweißbrot.