Reis aus Izmir

Reis aus Izmir

Rezept speichern  Speichern

Türkischer Reis

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 07.10.2004



Zutaten

für
200 g Hähnchenbrustfilet(s), gewürfelt
20 g Butter
1 Zwiebel(n), fein gehackt
4 Tomate(n)
30 g Rosinen
30 g Pinienkerne
0,38 Liter Wasser, heißes
4 TL Brühe, Instant
250 g Reis
Pfeffer, frisch gemahlener
Cayennepfeffer
5 g Zucker
5 EL Petersilie, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Butter in einem (backofentauglichen!) Topf auf dem Herd schmelzen lassen, das gewürfelte Hähnchenbrustfilet darin anbraten. Feingehackte Zwiebel dazugeben und kurz mitdünsten. Temperatur auf mittlere Hitze stellen.
Die Tomaten häuten, entkernen und würfeln. Tomaten zu dem Hähnchenfleisch geben. Korinthen und Pinienkerne zufügen.
Instant-Brühe im heißem Wasser auflösen. Brühe angießen und alles zum Kochen bringen. Reis darunter mischen und das Ganze mit Cayennepfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Backofen auf 180° vorheizen. Den Topf zugedeckt in den Backofen stellen und den Reis darin ca. 25 Min. quellen lassen.
Den Reis auf Tellern anrichten und mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

veronika1959

hallo, der reis schmeckt wirklich super - habe nur mehr fleisch genommen, sonst alles nach rezept. werde ich wieder machen. lg veronika

29.05.2007 17:08
Antworten
uevers

Hallo.............. das ist" das Rezept " für meine Mutter denn sie mag solche Rezepte leidenschaftlich gerne. Gruß Uschi

04.08.2005 08:30
Antworten
TexMexHex

Hallo Saga, ich koche die Pinienkerne wirklich solange mit... so ist mir das Rezept übermittelt worden und die Kerne schmecken sehr lecker. Wenn Du sie röstest, gibt das dem Gericht natürlich eine ganz andere Note, das habe ich noch nicht probiert... Liebe Grüße, TexMexHex

15.11.2004 11:00
Antworten
Monticina

Das schmeckt bestimmt sehr lecker! Ist gedruckt und wird demnächst ausprobiert... LG Simone

25.10.2004 13:17
Antworten
SAGA

Hallo TexMexHex, dieses Rezept hört sich recht gut an (weshalb ich es auch gleich mal abspeichern werde). Allerdings erscheint es mir seltsam, die Pinienkerne so lange mitzukochen. Schmecken die denn dann überhaupt noch oder wird der Reis gerade deswegen besonders lecker??? Weil - ich würde sie eher in einer Pfanne ohne Fett rösten und zum Schluss über den angerichtete Reis geben.... Gruss, S.

08.10.2004 10:26
Antworten