Nicis Ofengyros


Rezept speichern  Speichern

mit Rösti und Käse, überbacken

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

7 Min. simpel 10.09.2013



Zutaten

für
1 Tüte/n Rösti - Ecken, TK
1 kg Fleisch, (Gyros)
2 Becher Sahne
1 Handvoll Käse, geriebenen Gouda

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 7 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 52 Minuten
Eine Auflaufform mit den Röstis auslegen und das Gyros darauf verteilen. Die Sahne darüber gießen und mit dem Käse bestreuen. Bei 180° C ca. 45 min. backen. Wer nicht so fett mag kann auch Cremefine nehmen. Dazu schmeckt ein Salat.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schmollinchen

Moin, sehr lecker. Habe die Sahne mit Tomatenmark verfeinert und den Käse zum Überbacken weggelassen. Die Rösti habe ich auf das Gyros gelegt und mit der Tomaten-Sahne übergossen. LG Schmollinchen

02.03.2017 09:47
Antworten
zuspät1970

Sehr lecker!! Das ist für uns ein typisches Sonntagsessen- nicht viel arbeit und alle mögen es. Habe es etwas länger in Ofen gehabt, nächstes mal Heißluft. Leider konnte ich auch kein Foto machen war zu schnell weg.

06.03.2016 20:59
Antworten