Getränk
Vegetarisch
Vegan
Likör

Rezept speichern  Speichern

Limoncello

Zitronenlikör

Durchschnittliche Bewertung: 4.37
bei 73 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 30.11.2001 5720 kcal



Zutaten

für
10 Zitrone(n), ungespritzt und ungewachst
1 Liter Schnaps (Alkohol 90 %)
800 g Zucker
1 Liter Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
5720
Eiweiß
4,50 g
Fett
3,80 g
Kohlenhydr.
918,60 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Tage Gesamtzeit ca. 12 Tage 30 Minuten
Die dünn abgeschälte Zitronenschale für 12 Tage in den Alkohol einlegen (90 % Alkohol gibt’s in der Apotheke, ist leider nicht ganz billig).

Nach 12 Tagen Flüssigkeit durch ein Tuch filtern und Restflüssigkeit aus den Schalen drücken. Aus 800 g Zucker und 1 l Wasser einen Sirup kochen, ggf. Schaum abnehmen. Saft einer Zitrone ebenfalls durch ein Tuch filtern. Alkohohl, Sirup, Zitronensaft miteinander mischen und in Flaschen abfüllen.

Eiskalt in vorgekühlten Gläsern als Degistif servieren.


Da ich immer wieder nach dem Etikett gefragt werde:
Das Etikett isrt mit CoralDraw erstellt. Zumindest in den Versionen 8.0 - 10.0 sind alle Elemente und Schriften als Clip-Art enthalten und müssen nur noch zusammenmontiert werden, was mit wenigen Klicks erledigt ist. Wer sich das nicht zutraut, dem schicke ich auch gerne die entsprechende Datei zu, die läßt sich allerdings nur mit CoralDraw bearbeiten und ausdrucken.

Für diejenigen, die keinen kennen, der einen kennt, der CoralDraw besitzt, kann ich eine Word-Datei zur Verfügung stellen, die dann allerdings nicht mehr zu bearbeiten ist und nur Grafik ausgedruckt werden kann.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Julietta-Gietzen

Hallo, ich habe den Likör gestern hergestellt. Heute morgen habe ich festgestellt, dass der Likör wie ein Sirup ist und er eine sehr feste Konsistenz hat. Ich würde ihn gar nicht aus der Flasche bekommen. Hat jemand einen Tipp für mich? :(

08.11.2019 08:19
Antworten
Nearlyheadlessnick

Also das hatte ich noch nie, da ist irgendwas fürchterlich falsch gelaufen! Zu wenig Wasser und/oder viel zu viel Zucker? Durch irgendwas muss das Zeug ja dick geworden sein. Mit je einem Liter Wasser und Alkohol und 800g Zucker schafft man das in der Regel nicht! Um den "Sirup" aus der Flasche zu bekommen, würde ich die Flasche samt Inhalt im Wasserbad gut erwärmen und hoffen, dass das Ganze dadurch wieder flüssiger wird. Grüße, Nick

08.11.2019 10:27
Antworten
zauberzunge

Hallo bin aktuell dabei nach Deinem tollen Rezept Limoncello herzustellen,wie schon so oft. Dieses Jahr gab es Alkohol bei Lidl in der Nähe von Pisa für 13€

18.09.2019 20:41
Antworten
spätzle1

Hallo bin dabei meinen Zitronenansatz „auszubauen „ Ich denke aber dass- wenn ich nur einen Liter Wasser zum verdünnen nehme- es ein ganz schön hochprozentiges Tröpfchen wird. Werde mich an den Rat einer Userin halten und den Ansatz mit zwei Liter Wasser und 500g Zucker mischen. Dann sind es immer noch ca. 30% Alkohol Vielen Dank für dieses Rezept Ich habe in Spanien €15,— für den Liter 96%igen Alkohol bezahlt LG Spätzle 1

05.09.2019 14:55
Antworten
Nearlyheadlessnick

Keine Sorge, das kommet immer wieder vor, beeinträchtigt den Geschmack in keiner Weise. Ich denke das ist natürliches Wachs aus den Schalen. Schütteln, dann ist der Rand erst mal wieder weg. Je nach dem wie schnell man Trinkt kommt der aber nach wenigen Tagen wieder. Grüße, Nick

24.12.2018 07:26
Antworten
Pilger

Kann man auch Wodka nehmen? Oder verändert es den Geschmack zu stark?

01.04.2003 14:27
Antworten
Guapetona13

In Spanien ist der reine ALkohol verboten, deshalb mache ich den Likör immer mit Vodka und ohne Wasser, er schmeckt himmlisch, bisher habe ich keine negativen Komentare gehpört und ich mache ihn schon seit Jahren. LG, Bolito

24.02.2013 13:13
Antworten
matti

superlecker!!!! in italien kostet der reine alkohol(summdrincken) um die 20 mark..der liter...

30.11.2001 19:54
Antworten
Blondesgiftchen

in Polen heißt der 95 % Alkohol "Spirytus Lubelski "von Polmos Lublin.Es gibt 200 ml und 500 ml Flaschen Man kann ihn in jeden großen Einkaufsladen " Real", "Geant" Kaufland" ect. in der Alkoholabteilung kaufen. Die Alkoholabteilung hat eine eigene Kasse, dort zahlt man ihn, und zeigt den Bon dann an der Endkasse vor dass man bezahlt hat. Er kostet etwa 50 zl, umgerechnet sind das 13 Euro Gezahlt wird in Polnischer Währung, da es in Polen noch kein Euro gibt. Es gibt auch andere Marken aber der ist der Beste.

25.04.2011 17:17
Antworten
fildermann

....wir haben letztes Jahr in einem Supermarkt in Italien 12,00€ für einen Liter gezahlt

26.02.2016 19:03
Antworten