Dips
einfach
Saucen
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sommerlicher 3-Kräuter-Quark

vielseitig verwendbar

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 10.09.2013



Zutaten

für
250 g Magerquark
3 EL Sahne
½ EL Schnittlauch (Knoblauch-), fein gehackt
½ EL Petersilie, fein gehackt
½ EL Pimpinelle, fein gehackt
Kräutersalz, oder normales Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Den Quark in eine Schüssel geben und mit der Sahne verrühren, bis er cremig ist. Fein gehackte Kräuter untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wir essen den Quark am liebsten mit frischem Spargel und Pellkartoffeln. Passt aber auch gut als Dip für Grillfleisch und Kartoffelspalten, oder einfach nur als Brotaufstrich. Der Schnittlauch gibt einen wunderbaren Knoblauchgeschmack ab, ohne dass man danach riecht und die Pimpinelle schmeckt leicht nach Gurke.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.