Tomaten-Chutney


Rezept speichern  Speichern

pikante Beilage zu gegrillten Fleisch, Fisch oder einfach so zu Reisgerichten

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 10.09.2013 125 kcal



Zutaten

für
1 ½ kg Tomate(n), vollreif
2 m.-große Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
2 TL Koriander
3 TL Senfsamen, gelb
1 EL Meersalz
½ Liter Apfelessig
300 g Zucker, braun

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 7 Tage Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 7 Tage 1 Stunde 45 Minuten
Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und häuten. In grobe Stücke schneiden, dabei den Stielansatz entfernen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
Den Koriander und Senf in einem ausreichend großen Topf ohne zusätzliches Fett kurz anrösten, bis sie anfangen zu duften. Dann die Tomaten und alle restlichen Zutaten dazu geben und 1 bis 1,5 Stunden bei schwacher bis mittlerer Hitze unter häufigem rühren zu einer sämigen Masse einkochen.
Sofort in saubere Twist-off Gläser füllen, fest verschließen und auskühlen lassen. Vor dem Genuss das Ganze wenigstens 7 Tage durchziehen lassen.
Das Ganze hält sich dunkel und kühl gelagert ca. 6 Monate. Nach Anbruch im Kühlschrank in ca. 2 Wochen aufbrauchen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rührundbrutzel

Handelt es sich um Koriandersamen oder um gemahlenen Koriander?

29.08.2020 15:50
Antworten
GourmetKathi

Super lecker! Bin total begeistert, schmeckt hervorragend und war sehr einfach! GLG Kathi

21.10.2013 21:45
Antworten