Auberginen-Kochbanen-Püree


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 10.09.2013



Zutaten

für
4 m.-große Aubergine(n)
2 Banane(n) (Kochbananen), reif
1 Frühlingszwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
2 Tomate(n)
etwas Öl
etwas Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Reichlich Salzwasser in einem Topf erhitzen. Auberginen und Kochbananen, in Stücke geschnitten hinzufügen und kochen, bis sie weich sind.

Währenddessen in einer Pfanne Öl erhitzen und die Zwiebeln mit der Knoblauchzehe glasig anbraten, dann die klein geschnittenen Tomaten hinzufügen. Salzen und 15-20 Minuten dünsten.

Auberginen und Kochbananen abtropfen lassen und mit einer Gabel zerquetschen, bis ein Brei entsteht. Mit einem Teil der Zwiebel-Tomaten Mischung vermengen. Den Rest der Zwiebel-Tomaten Mischung über dem Brei verteilen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.