Blumentopfbrot


Rezept speichern  Speichern

super Kinderbeschäftigung bei Regen!

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 10.09.2013



Zutaten

für
300 g Weizenmehl
200 g Roggenmehl
2 Tüte/n Trockenhefe
375 ml Buttermilch
1 TL Salz
Fett, zum Einfetten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Trockenhefe und Salz mit lauwarmer Buttermilch übergießen und vermischen. Alles Mehl dazugeben und zu einem Teig verrühren. Die Schüssel mit dem Tuch zudecken und den Teig 20 Minuten gehen lassen.

Den Teig kurz durchkneten, zwei Kugeln formen und in die beiden gut eingefetteten Blumentöpfe (Ton, 14cm Durchmesser) füllen. Darin den Teig, mit einem Tuch zugedeckt, nochmal 20 Minuten gehen lassen.

Danach die Töpfe auf die Mittelschiene im vorgeheizten Backofen stellen (E-Herd: 225°C, Gasherd: Stufe 4-5, Umluft: ca. 200°C). Nach zehn Minuten kurz herausnehmen und in den Teig ein Kreuz ritzen. Nach insgesamt 50 Minuten Backzeit mit dem Küchenmesser in die Mitte des Brotes einstechen. Bleibt noch Teig daran haften, muss das Brot noch einige Minuten in den Ofen. Wenn nicht, nimmst du die Blumentöpfe heraus und setzt sie umgekehrt auf ein Kuchengitter. Dann die Töpfe abziehen und das Brot auskühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.