Linsenaufstrich tunesisch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (24 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 06.10.2004 308 kcal



Zutaten

für
200 g Linsen, rote
1 Lorbeerblatt
4 Wacholderbeere(n)
300 ml Gemüsebrühe
1 Zwiebel(n), fein geschnitten
2 EL Tomatenmark
1 TL Ingwer, frischer, fein geschnitten
1 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
308
Eiweiß
18,42 g
Fett
8,73 g
Kohlenhydr.
37,14 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
200 gr rote Linsen mit 1 Lorbeerblatt und 4 Wacholderbeeren in 300 ml Gemüsebrühe etwa 20 Min. kochen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Lorbeerblatt und Wacholderbeeren entfernen und den Linsenbrei mit 1 Zwiebel (fein geschnitten), 2 EL Tomatenmark, 1 TL frischer Ingwer (lasse ich weg), 1 EL Zitronensaft, 2 EL Olivenöl vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hält sich im Tupperbecher oder Schraubglas 5-6 Tage.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lorekim

Hallo, damit es nach Tunesien schmeckt habe ich noch Harissa und Kreuzkümmel dazu gegeben. Sehr lecker, danke fürs einstellen.

25.08.2022 23:27
Antworten
Sabberliesel

Hallo, heute das erste Mal probiert, einfach und lecker , ich habe Petersilie und zwei Knoblauchzehen noch dazu, wir essen jetzt dies zu Chips Gruß Sabberliesel

01.02.2022 19:42
Antworten
RahelR

Danke fürs Rezept. Hab die Zwiebeln ein paar Minuten mitgegart und mangels frisch geschnittenem Ingwer I.pulver genommen. Ansonsten bin ich nach Rezept vorgegangen. Am Ende hab ich die Masse gestampft. Geschmacklich gefällt mir der Aufstrich gut, aber ich werde beim nächsten Mal entweder die Temp. höher stellen oder etwas länger garen, denn meine Linsen haben noch Biss, was ich zumindest für den Aufstrich ungünstig finde.

04.08.2021 17:43
Antworten
Matamoe

Hallo Rahel, für den Aufstrich finde ich die Linsen auch ganz weich am besten! Schön, dass es dir geschmeckt hat. Lieben Gruß Matamoe

05.08.2021 22:02
Antworten
Summerlady-2

Ich habe es genauso gemacht, wie beschrieben, auch mit Ingwer. Es hat uns sehr gut geschmeckt. Allerdings könnte ich mir auch Knoblauch gut darin vorstellen und zusätzlich noch ein paar orientalische Gewürze! Öl musste ich mehr zu geben, so war es zu trocken. Zum Schluss habe ich püriert! Danke für's Rezept!

17.07.2020 20:47
Antworten
honeybunny16

sehr lecker, aber etwas fest. deswegen kann ruhig noch etwas mehr tomatenmark dazu oder auch etwas frischkäse. ist vom geschmack her dann auch noch besser :-) LG, honeybunny

31.01.2008 15:46
Antworten
lausemaus79

Super lecker das Rezept! dabei war ich erst skeptisch weil ich sowas gar nicht kenne Habe die Linsen in etwas Olivenöl + mit Knoblauch und Cumin angeröstet und dann mit Brühe aufgegossen. echt lecker und auch sehr wandelbar!

18.04.2006 13:39
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Sehr lecker der Ausfstrich! Habe die eine Hälfte mit Curry gewürzt und die andere mit Koriander und Kreuzkümmel! das nächste mal werde ich jeweils Paprika und Poree dazugeben! Danke für das Rezept und liebe Grüße marmorkuchen

12.02.2006 12:00
Antworten
jonielady

2 Zehen Knoblauch beleben das Rezept noch! LG, Jonie

29.04.2005 18:53
Antworten
myram

hi, habe statt tomatenmark ketchup, und den ingwer genommen, sehr lecker gruss myram

12.01.2005 17:09
Antworten