Enchiladas in Knoblauchsoße


Rezept speichern  Speichern

Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 22.11.2013



Zutaten

für
4 dünne Tortilla(s), Weizen-

Für die Füllung:

2 EL Öl
1 große Zwiebel(n), gewürfelt
300 g Hackfleisch, (Rinderhack), oder gemischtes
2 Karotte(n)
½ Dose Mais
½ Dose Bohnen
Salz und Pfeffer
Gemüsebrühe, instant
Chilipulver
Paprikapulver, edelsüß
n. B. Chilischote(n), (Jalapenos), in Ringen
Oregano
1 Knoblauchzehe(n)

Für die Sauce:

600 g Crème fraîche, (30% Fett)
3 Zehe/n Knoblauch, (gepresst oder gerieben)
200 ml Milch
100 g Käse, (Emmentaler) gerieben
n. B. Käse, zum Bestreuen
Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Zwiebel kurz im Öl dünsten. Hackfleisch anbraten bis es krümelig ist. Währendessen die Karotten in kleine dünne Streifen schneiden. Nun mit Gewürzen abschmecken und zum Schluss Mais und Bohnen hinzufügen. Etwas von dem Mais- oder Bohnensaft aus der Dose dazugeben.

Für die Soße Creme Fraiche, gepressten Knoblauch, Salz, Pfeffer, geriebenen Käse und Milch miteinander vermischen.

Backofen auf 200 Grad Celcius vorheizen.
Weizentortillas für max. 30 Sek. in die Mikrowelle (dadurch werden sie weicher und lassen sich besser rollen).

Jetzt die Füllung in die Mitte der Tortillas geben, zusammenrollen und mit 2 Zahnstochern fixieren. Den Boden der Auflaufform mit etwas Soße bedecken und die Tortillas drauflegen. Jetzt die Jalapenos darauf verteilen. Nun den Rest Soße darüber gießen, sodass sie komplett bedeckt sind oder nur noch ein bißchen herausschauen. Käse drüber streuen und ab in den Ofen. Bei 200 Grad eine 1/2 Stunde backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Gibt es bestimmt mal wieder. Ein Foto ist unterwegs.

06.07.2021 20:29
Antworten
2M_Cooking

Super lecker!

04.04.2020 20:25
Antworten
knoedl82

Superlecker! Vielen Dank für das Rezept. Habe schon lange nach einem Rezept gesucht, das den Enchiladas meines Lieblingsrestaurants das Wasser reichen kann, und habe es endlich gefunden :) Habe es anstatt mit Hack mit Hähnchenbrust ausprobiert. War auch sehr lecker

26.08.2016 14:57
Antworten
turtlelucy

Hallo, uns haben die Enchiladas sehr gut geschmeckt! Allerdingsmkam kam ich mit den Mengenangaben nicht ganz klar, was aber nicht so schlimm ist, da ich ohnehin meist nach Gefühl koche. Ich habe nur 200g Crème fraîche genommen, bei gleicher Menge Milch. Weil es dann aber etwas flüssig war, habe ich die Sauce noch mit Mehl angedickt, bevor ich sie über die Enchiladas gegeben habe.. Auf die Brühe habe ich verzichtet. Sehr lecker! Vielen Dank für das Rezept! Liebe Grüße

27.01.2014 17:37
Antworten