Basilikum-Walnuss-Rapsöl-Pesto


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 03.12.2013 771 kcal



Zutaten

für
65 g Basilikum
1 m.-große Knoblauchzehe(n), zerdrückt
30 g Walnüsse
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
30 g Parmesan, frisch gerieben
7 EL Rapsöl, vital, ist etwas dicker als normales

Nährwerte pro Portion

kcal
771
Eiweiß
17,79 g
Fett
72,90 g
Kohlenhydr.
13,35 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Basilikum, Knoblauch, Walnüsse, Parmesan, Salz und Pfeffer in einen Mixer geben und pürieren, nach und nach das Öl zugeben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

carolinchen89

Obwohl ich einen ganzen Topf Basilikum hatte, habe ich nur 35g statt 65g herausbekommen. Dann habe ich noch getrocknetes dazugegeben. Sehr lecker, tolles Rezept,danke :)

03.09.2020 16:51
Antworten
nudelmary

Sehr gutes Pesto, gab es gleich heute zu den Nudeln! Da auf dem Balkon noch so einige Basilikumstengel wachsen, werde ich dieses Pesto garantiert wieder herstellen, sehr lecker und schnell zubereitet! Vielen Dank für das Rezept und lg von nudelmary

30.06.2020 17:48
Antworten
Enale88

Schmeckt suuuper lecker!! Vielen Dank für das tolle Rezept! :-)

10.05.2017 18:07
Antworten
Pommes-Lady

Ich finde Pesto nach diesem Rezept viel schmackhafter und aromatischer als die ursprüngliche Variante mit Olivenöl und Pinienkörner. Meine Familie liebt es! Ich habe jedoch alle Zutaten Pi-mal-daumen genommen. In Alufolie eingewickelt behält Pesto länger die grüne Farbe.

27.10.2014 06:00
Antworten