Bewertung
(5) Ø3,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.10.2004
gespeichert: 111 (0)*
gedruckt: 1.549 (3)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 21.11.2003
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Salz, 4 Kartoffelknödel
Entenbrust - Filets à ca. 250 g
  Pfeffer
100 ml Wein, rot
1 Glas Kirsche(n), (720ml)
2 EL Pfeffer, eingelegter grüner
2 EL Speisestärke
 etwas Zimt, gemahlener & gemahlene Gewürznelken
20 g Butter
4 EL Crème fraîche
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Knödel in einem Topf mit soviel kaltem Wasser übergießen, dass sie gut bedeckt sind. Zum Kochen bringen, etwas Salz einstreuen und ca. 1 Minute kochen lassen. Im offenen Topf bei geringer Hitze 15 Minuten ziehen lassen und die Knödel dabei gelegentlich umdrehen.
Die Entenbrustfilets waschen und trocken tupfen. Pfanne erhitzen und die Filets darin mit der Fettseite nach unten kräftig anbraten. Danach unter Wenden bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Inzwischen Knödel kalt abschrecken und aus der Folie lösen. Auskühlen lassen. Fleisch aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und beiseite stellen.
Rotwein, Kirschen mit Saft und grünem Pfeffer zum Bratenfett gießen, aufkochen lassen. Die Stärke mit 4 EL kaltem Wasser glatt rühren und damit binden. Soße mit Zimt, Nelkenpulver, Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten köcheln. Knödel in Scheiben schneiden und nach Belieben mit einem Plätzchenausstecher Sterne ausstechen. In heißer Butter goldbraun braten. Fleisch in Scheiben schneiden. Mit der Soße und den Knödel-Sternen auf Tellern anrichten und einen Klecks Crème fraiche darüber geben.