Backen
Gluten
Kuchen
Lactose
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sommerliche Obsttorte mit Pudding

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 08.09.2013 3192 kcal



Zutaten

für
240 g Mehl
120 g Butter, kalte, gewürfelt
60 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er), kalt
50 g Schokolade, zartbitter
350 ml Milch
2 EL, gestr. Zucker
1 Pck. Puddingpulver (Vanille-, Mandel- oder Sahnegeschmack)
400 g Erdbeeren oder andere Sommerfrüchte
1 Pck. Tortenguss
n. B. Wasser oder Saft (nach Packungsanweisung)
n. B. Zucker (nach Packungsanweisung)
Fett für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
3192
Eiweiß
51,62 g
Fett
161,87 g
Kohlenhydr.
376,83 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 12 Minuten
Aus Mehl, gewürfelter Butter, Zucker, Salz und Ei mit kalten Händen rasch einen Mürbeteig kneten. Die Teigkugel in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kühlstellen.

Aus Milch, Zucker und Puddingpulver einen steifen Pudding kochen, in eine Schüssel füllen und direkt auf der Puddingoberfläche Frischhaltefolie auslegen - das verhindert die Hautbildung. Den Pudding kühlstellen.

Den Teig in eine leicht (!) gefettete und mit Backpapier ausgelegte Springform drücken, einen Rand von etwa 3 cm hochziehen. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 180°C) ca. 12 Minuten backen, bis er leicht gebräunt ist. Sollte er zwischendurch in Blasen aufsteigen, kann man diese vorsichtig aufstechen und den Teig wieder herunterdrücken.

Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Den abgekühlten Boden mit geschmolzener Schokolade bestreichen, trocknen lassen. Unterdessen das Obst säubern, entsprechend zerteilen.

Den kalten Pudding aufschlagen und auf die Schokolade streichen, dann mit dem Obst belegen. Den Tortenguss nach Packungsanweisung mit Wasser oder Saft und Zucker zubereiten und auf der Torte verteilen. Bis zum Servieren kühlstellen.

Sowohl den Teig als auch die Puddingcreme kann man bereits am Vortag zubereiten. Der Teig kommt dann sehr fest aus dem Kühlschrank, wird aber durch ein wenig beherztes Kneten mit warmen Händen rasch wieder formbar.

Die Schokoladenschicht funktioniert super als Trennmittel, damit der Boden nicht aufweicht, und schmeckt auch noch lecker. Natürlich kann man auch eine andere Schokoladensorte verwenden und mit verschiedenen Pudding- und Obstsorten kreativ sein.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Krümelesser

Hej SUMMERgyrl, na, Pudding kann es doch eigentlich nie genug sein, oder? : D Ich hoffe, die Torte hat euch dennoch geschmeckt. Frohes Backen! Der Krümelesser

07.08.2019 17:01
Antworten
SUMMERgyrl

Sehr guter Kuchen, ist bei den Gästen gut angekommen. Allerdings war es sehr wenig Pudding für die Fläche. Das nächste Mal würde ich doppelt so viel kochen. Von der Schokolade habe ich auch die doppelte Menge gebraucht :)

12.05.2019 18:04
Antworten
miakira

total lecker

04.07.2016 21:43
Antworten
Krümelesser

Klingt gut! Kann man sicher auch in Herzform gestalten. : ) Lasst sie euch schmecken, die Torte! Vielleicht stellst du ja ein Foto ein, und auf euren Geschmackseindruck bin ich auch gespannt. Grüßle, Krümelesser

08.05.2016 12:08
Antworten
Honey2208

Tolles Rezept! Hab ich grade gemacht für morgen zum Muttertag :-) Bin gespannt, wie sie schmecken wird ;-)

07.05.2016 15:46
Antworten
Krümelesser

Hallo Cadrein, vielen Dank für deinen Kommentar und dieses überaus hübsche Bild! Da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen! Gute Idee! Eine super Kombi ist sicher weiße Schokolade mit Himbeeren, oder Zartbitter und Mango. Natürlich kann man auch eine andere Puddingsorte nehmen: Karamell, Schoko, Mandel, Erdbeere... Gibt keine Grenzen. : ) Viel Freude beim Backen, Kochen und natürlich beim Essen! Lieben Gruß, Krümelesser

14.07.2015 18:00
Antworten
Cadrein

Tolle sommerliche Erdbeertorte! Super gut beschrieben und leicht nachzumachen. War echt lecker, Bild ist reingestellt. Ich kann mir gut vorstellen, diesen Kuchen mit anderer Schokolade und anderen Früchten zu machen. Rezept habe ich direkt in mein Rezeptbuch gestellt - Danke dafür!

14.07.2015 08:26
Antworten