Camping
Eier oder Käse
Fleisch
Früchte
Gemüse
Nudeln
Party
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Resteverwertung
Salat
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lonis exotischer Glasnudelsalat

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 08.09.2013



Zutaten

für
1 Paket Glasnudeln
1 Mango(s), reif
1 kl. Dose/n Ananas, abgetropft
1 Apfel
200 g Weintrauben, kernlose
2 Karambole(n) (Sternenfrucht)
500 g Käse (Schnittkäse) nach Wahl
300 g Hähnchenfleisch, gebraten oder Grillhähnchen
2 Becher Joghurt
1 Becher Schmand
Currypulver
n. B. Honig, flüssiger

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Glasnudeln nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen und abkühlen lassen. Die Weintrauben halbieren oder je nach Größe vierteln. Die übrigen Früchte, den Käse und das Hähnchenfleisch in Würfel schneiden.

Den Joghurt und den Schmand gut verrühren und dann den Honig und vorsichtig Currypulver nach Geschmack zugeben, nochmals gut verrühren. Die Früchte, den Käse und das Fleisch dazugeben und alles gut vermischen. Zum Schluss die abgekühlten Glasnudeln zugeben und alles vermischen.

Tipp: Anstelle der Glasnudeln kann man auch Gabelspaghetti nehmen. Am besten schmeckt der Salat, wenn man ihn wenigstens eine Stunde im Kühlschrank durchziehen lässt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.