Bewertung
(12) Ø4,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.11.2013
gespeichert: 296 (2)*
gedruckt: 3.601 (45)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.04.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Romanasalat
200 g Cocktailtomaten
Schalotte(n), oder kleine Zwiebeln
1/2  Salatgurke(n)
50 g Pinienkerne
3 Scheibe/n Toastbrot, gewürfeltes
250 g Shrimps, oder Garnelen
2 EL Senf
2 EL Honig
40 ml Weißwein
50 ml Sahne
100 ml Rapsöl, oder Sonnenblumenöl oder Olivenöl
3 Zehe/n Knoblauch
1 TL, gestr. Gemüsebrühe
40 ml Balsamico
  Salz und Pfeffer
 n. B. Zitronensaft
 n. B. Kräuter der Provence

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Salat:
Romana Salat, Cherrytomaten, Schalotten und Gurke waschen und kleinschneiden. In eine Schüssel geben und vermengen.

Für das Dressing:
100ml Öl, 2 EL Honig, 2 EL Senf, 40 ml Weißwein, 40 ml Balsamico und 50 ml Sahne in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen verrühren. Gemüsebrühe zugeben und Knoblauchzehe auspressen, erneut gut verrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Für das Topping:
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten, bis sie leicht braun sind, danach in eine Schüssel geben.

Für die Croutons Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch schälen und zerdrücken. In der Pfanne kurz anbraten. Danach Toastbrotwürfel dazugeben und braten, bis sie knusprig sind. Zum Schluss (nach dem Abkühlen) Reste des Knoblauchs aus der Pfanne nehmen.

Zuletzt Shrimps oder Garnelen in Olivenöl anbraten, mit Pfeffer, Salz und Kräutern der Provence würzen und mit Zitronensaft ablöschen.

Servieren:
Zuerst Salatbett aus dem gemischten Salat herstellen, dann Shrimps oder Garnelen warm oben darauf geben, Dressing darüber verteilen. Zum Schluss kommt das Topping aus Pinienkernen und Croutons.

Dazu passt z. B. ein Ciabatta oder ein Baguette.