Salat
Gemüse
Krustentier oder Fisch
Krustentier oder Muscheln
Saucen
warm
Schnell
einfach
Braten
Salatdressing

Rezept speichern  Speichern

Gemischter Salat mit warmen Shrimps

mit Honig-Senf-Balsamico-Dressing und Topping

Durchschnittliche Bewertung: 4.59
bei 15 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 25.11.2013



Zutaten

für
1 Romanasalat
200 g Cocktailtomaten
2 Schalotte(n), oder kleine Zwiebeln
½ Salatgurke(n)
50 g Pinienkerne
3 Scheibe/n Toastbrot, gewürfeltes
250 g Shrimps, oder Garnelen
2 EL Senf
2 EL Honig
40 ml Weißwein
50 ml Sahne
100 ml Rapsöl, oder Sonnenblumenöl oder Olivenöl
3 Zehe/n Knoblauch
1 TL, gestr. Gemüsebrühe
40 ml Balsamico
Salz und Pfeffer
n. B. Zitronensaft
n. B. Kräuter der Provence

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Für den Salat:
Romana Salat, Cherrytomaten, Schalotten und Gurke waschen und kleinschneiden. In eine Schüssel geben und vermengen.

Für das Dressing:
100ml Öl, 2 EL Honig, 2 EL Senf, 40 ml Weißwein, 40 ml Balsamico und 50 ml Sahne in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen verrühren. Gemüsebrühe zugeben und Knoblauchzehe auspressen, erneut gut verrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Für das Topping:
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten, bis sie leicht braun sind, danach in eine Schüssel geben.

Für die Croutons Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch schälen und zerdrücken. In der Pfanne kurz anbraten. Danach Toastbrotwürfel dazugeben und braten, bis sie knusprig sind. Zum Schluss (nach dem Abkühlen) Reste des Knoblauchs aus der Pfanne nehmen.

Zuletzt Shrimps oder Garnelen in Olivenöl anbraten, mit Pfeffer, Salz und Kräutern der Provence würzen und mit Zitronensaft ablöschen.

Servieren:
Zuerst Salatbett aus dem gemischten Salat herstellen, dann Shrimps oder Garnelen warm oben darauf geben, Dressing darüber verteilen. Zum Schluss kommt das Topping aus Pinienkernen und Croutons.

Dazu passt z. B. ein Ciabatta oder ein Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

NatySchmidt

Und hat der Salat auch ganz wunderbar geschmeckt👍 Das Dressing habe ich anstatt mit Wein mit Apfelsaft gemacht, sehr lecker. Einfach Top - ein leichtes gesundes Abendessen!

13.06.2019 11:59
Antworten
misonchen

Super lecker - wir verwenden für das Dressing auch Bautzner Senf, den mittelscharfen.Garnelen haben wir mit Knoblauch angebraten.

08.04.2019 14:31
Antworten
Pii96

Welcher Senf passt am Besten dazu?

20.03.2019 15:53
Antworten
Sascha7690

Ich nehm Bautzner Senf, da ich finde, dass dies der beste Senf ist. Nimm einfach deinen Liebling, aber keinen goben.

22.03.2019 12:19
Antworten
Sascha7690

Freut mich, dass er euch so gut schmeckt :)

20.12.2018 12:08
Antworten
Puppies1204

Geht die Salatsauce auch ohne Wein?

02.03.2017 13:26
Antworten
Shargo

Super lecker. Das Dressing gehört jetzt zu unseren Lieblingsdressings und schmeckt zu jedem Salat toll.

14.08.2016 12:19
Antworten
trösterschaf

Genau was ich gesucht habe. Ich habe den Salat als Vorspeise zu Fisch gemacht. Ich muss ganz ehrlich sagen, als ich die Zutaten für das Dressing zusammengegossen habe, war ich zunächst etwas skeptisch aber dieses Dressing ist der absolute Hammer. Meine Gäste wollten das Rezept sofort mitnehmen und haben alles aufgegessen. Vielen Dank fürs Einstellen, das gibt es jetzt öfter.

20.03.2016 06:53
Antworten
Sascha7690

Freut mich, dass es euch geschmeckt hat. Für das Dressing habe ich auch lange experimentiert ;)

22.03.2016 10:54
Antworten
saniii_123

Also ich muss sagen,dass die Salatsoße der absolute hammer ist. Ich mache diese nurnoch für meine Salat egal welcher art und jeder der sie Probiert ist total begeistert. Große Klasse :)

28.11.2015 14:55
Antworten