Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.09.2013
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 173 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.05.2013
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Huhn, in kleine Stücke geschnitten
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
200 g Schlagsahne
300 g Joghurt
  Chilipulver
  Currypulver
  Kümmelpulver
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln halbieren und in Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen in Scheiben schneiden, zusammen mit den Zwiebeln braten und in einen Zerkleinerer geben.
Die Hähnchenstücke in einen Topf geben und kurz anbraten. Die zerkleinerten Zwiebeln und Knoblauchzehen dazugeben, gut mischen und richtig braten lassen. Mit Chilipulver, Currypulver, Kümmel und Salz würzen. Schlagsahne und Joghurt hineingeben und gut verrühren. Bei schwacher Hitze 30 Minuten kochen und ab und zu umrühren.

Wir essen das Korma am liebsten zusammen mit Naan oder Brot.