Wok-Nudeln mit Huhn und Gemüse

Wok-Nudeln mit Huhn und Gemüse

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 05.09.2013



Zutaten

für
400 g Nudeln, (Mie- oder Eiernudeln)
250 g Hähnchenbrustfilet(s)
2 Möhre(n)
1 Paprikaschote(n), gelbe
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
150 g Erbsen, tiefgekühlt oder frisch
6 cm Ingwerwurzel, ca.
1 Knoblauchzehe(n)
1 EL Currypaste, rot
Sojasauce, dunkel
2 EL Currypulver
Öl
Sesamöl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Gemüse waschen und putzen. Die Möhren in etwa 5 cm lange Julienne-Stifte schneiden, die Paprikschote in 1 cm große Würfel. Die Frühlingszwiebeln in schmale Ringe schneiden, die Knoblauchzehe und den Ingwer fein hacken.

Einen Topf mit Nudelwasser zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, Salz und einen Esslöffel Currypulver hineingeben, dann die Nudeln dazugeben und gar kochen.

Das Hähnchenfilet in 1 cm breite Streifen schneiden. Das Öl in einem Wok erhitzen, die Hähnchenstreifen zusammen mit der Currypaste hineingeben und kräftig anbraten. Wenn das Fleisch gar ist, aus dem Wok nehmen und beiseitestellen.

Dann die Möhrenstifte in den Wok geben und 1-2 Minuten anbraten, dann die Paprikawürfel hinzu, dann Ingwer und Knoblauch, die Erbsen und die Frühlingszwiebeln. Alles so lange rühren, bis das Gemüse durch ist, aber noch Biss hat, dann die abgegossenen Nudeln und das Fleisch dazugeben und alles gut durchmischen. Nach Geschmack mit Sojasauce, ein paar Tropfen Sesamöl und ggf. noch ein bisschen Currypulver würzen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.